Frühbucher Angebote 2020: Jetzt profitieren!

Santo Domingo - Südküste Ferien

 

Farbenfrohe Märkte, ein prickelndes Nachtleben und historische Sehenswürdigkeiten machen Santo Domingo zu einem Zentrum karibischer Kultur und Lebensfreude.

Die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, 1496 von Christoph Kolumbus’ Bruder Bartolomeo an der Mündung des Flusses Ozama gegründet, ist die älteste von Europäern errichtete Stadt der Neuen Welt. Die Drei-Millionen-Metropole gewährt ihren Besuchern nicht nur in der Altstadt viele reizvolle Einblicke in die koloniale Vergangenheit. Lohnenswert ist ein Gang durch die farbenfrohen Märkte oder entlang der beliebten Uferpromenade Malecón mit einem Abstecher in eines der zahlreichen Cafés und Restaurants. Und abends tanzt das Nachtleben im Rhythmus der Merengue-Klänge — die Bezeichnung soll übrigens tatsächlich von der aus der Schweiz via französischen Hof importierten Süssspeise, den Meringues, stammen. Herrlichen Badespass in glasklarem Wasser und Wassersport in allen Varianten garantiert die Bucht von Boca Chica mit ihren weissen Stränden, geschützt durch ein vorgelagertes Riff.

Unsere Empfehlung

TOP