Datenschutz

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie über die Ihnen zustehenden Rechte bei Vermittlung oder Veranstaltung einer Reiseleistung.

(Status: 21. August 2023)

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die DERTOUR Suisse AG, Herostrasse 12, 8048 Zürich. Bei Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse wenden: datenschutz@dertour.ch.

2. Welche Daten und welche Quellen nutzen wir?

Wir verarbeiten Daten, die wir im Rahmen unserer vertraglichen Beziehung mit Ihnen erhalten oder aufgrund Ihrer Einwilligung. Die Daten erhalten wir direkt von Ihnen, z. B. im Rahmen der Reisebuchung oder einer anderen Auftragserteilung, z. B. über eine Reisevermittlung.

Sofern Sie uns personenbezogene Daten anderer Personen (z. B. Mitreisender) als Reiseanmelder/in mitteilen, müssen Sie sicherstellen, dass diese damit einverstanden sind und Sie die Daten übermitteln dürfen. Sie müssen dafür Sorge tragen, dass diese Personen wissen, wie ihre personenbezogenen Daten von uns bearbeitet werden und welche Rechte sie haben.

Soweit erforderlich verarbeiten wir folgende Daten:

  • 1. Identifikations-/Authentifikationsdaten (Name, Vorname aller Reisenden, Vorgangsnummer, Benutzername, Passwörter, Ausweis-/Reisepassdaten)
  • 2. Demographie-Daten (Alter, Geburtsdatum aller Reisenden)
  • 3. Physische Charakteristika (Anrede, Geschlecht aller Reisenden)
  • 4. Kommunikationsdaten (Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Schriftverkehr, E-Mail Korrespondenz)
  • 5. Kontodaten (IBAN-Nummer, Kreditkartennummer)
  • 6. Reisedaten (Reiseart, Reisepreis, Reiseziel, Reisedatum, Reisedauer, Hoteldaten, Zimmertyp, Flugdaten, Reisehistorie)
  • 7. Wenn von Ihnen bereitgestellt besondere Daten (Mobilitätshilfen, Essenswünsche,Schwangerschaften, sofern übermittelt)
  • 8. Werbe- und Vertriebsdaten (Historie unserer Werbeangebote, neue potenziell interessante Angebote)
  • 9. Vorlieben (Ihre Präferenzen, Ihre Bewertungen im Hinblick auf ihre Reisen, sofern über uns vermittelt/von uns durchgeführt)
  • 10. Verhalten (Verhalten auf unseren Webseiten/App, Standort)
  • 11. Familiäre Beziehung (mitreisende Kinder)
  • 12. Daten im Rahmen von Reklamationen und Krisenfällen

3. Auf welcher Rechtsgrundlage und zu welchem Zweck werden Ihre Daten verwendet?

3.1 Zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Ihre Anfrage erfolgen oder Erfüllung von Vertragspflichten mit Ihnen (Art. 31 Abs. 2 lit. a DSG)

Wir verarbeiten Ihre Daten 1.-7., 11, 12 zur Angebotserstellung und Durchführug unserer Verträge mit Ihnen, d.h. insbesondere zur Vermittlung, Veranstaltung und Durchführung von Reiseleistungen, inkl. Reklamations-(Beschwerde) und Krisenmanagement (Vermittlungs-/Reisevertrag) durch uns oder durch berechtigte Dritte. Weitere Zwecke sind

  • Zur Bereitstellung von Kundenportalen/Apps (Nutzungsvertrag)
  • Zur Bereitstellung von Kontaktmöglichkeiten zu uns (z.B. Kontaktformular, Terminvermittlungen zur Beratung) (Vermittlungs-/Reisevertrag)
  • Zur Teilnahme an Gewinnspielen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen (Gewinnspielvertrag):

Wir bieten Ihnen von Zeit zu Zeit die Möglichkeiten, an Gewinnspielen oder Wettbewerben und ähnlichen Aktionen teilzunehmen.

Zur Abwicklung dieser Aktionen können personenbezogene Daten wie Anrede, Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Kommunikation verarbeitet werden. Alle im Rahmen einer solchen Aktion angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Aktion verwendet, z. B. für die Gewinnermittlung, -benachrichtigung oder Zusendung des Gewinns. Die Daten werden nach Beendigung der Aktion gelöscht, wenn vorrangige Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind. Rechtsgrundlage für die Abwicklung der Aktion ist Art. 31 Abs. 2 lit. a DSG (Gewinnspielvertrag).

3.2 Auf Grund von gesetzlichen Vorgaben (Art. 31 Abs. 1 DSG)

Wir unterliegen verschiedenen rechtlichen Verpflichtungen und gesetzlichen Anforderungen (z. B. Reiserecht, Steuergesetze). Zu den Zwecken Identitäts- und Altersprüfung, Prävention von Straftaten (z. B. Betrug), die Erfüllung steuerrechtlicher/behördlicher Kontroll- und Meldepflichten, die Bewertung und Steuerung von Risiken sowie die finanz- und steuerrechtliche Aufbewahrung werden Ihre Daten (1.-7., 11, 12) durch uns oder berechtigte Dritte verarbeitet werden.

3.3 Datenverarbeitung zum Schutz lebenswichtiger Interessen (Art. 31 Abs. 2 lit. a DSG)

Um lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person zu schützen, um z. B. in Notfallsituationen Einsatzkräften eine Evakuierungsliste bereitstellen zu können können Ihre Daten (1.-7., 11, 12) durch uns oder berchtigte Dritte verarbeitet werden

3.4 Zur Wahrung überwiegend berechtigter Interessen (Art. 31 Abs. 2 lit. a DSG)

Im Rahmen von einer Interessensabwägung, zur Wahrung unserer überwiegend berechtigter Interessen sowie Interessen Dritter können Ihre Daten durch uns oder durch berechtigte Dritte verarbeitet werden. Dies erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Funktion, Verfügbarkeit und Sicherheit des Geschäftsbetriebs (z. B. IT, sonstige Dienstleistungen), Name, Vorname, Benutzerdaten, Passwörter
  • Weiterentwicklung von Dienst-/Reiseleistungen und Zusatzprodukten ( z. B. Qualitätsmanagement), Name, Vorname,E-Mail_Adressen, Bewertungen
  • Vertriebssteuerung
  • Werbung, Markt- und Meinungsforschung, Neukundengewinnung, Name, Vorname, Emailadresse, Reisedaten
  • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen  - das berechtigte Interesse ist insbesonde bei Eingehung von Geschäften mit finanzlellem Ausfallrisiko gegeben, (1.-7., 11, 12)
  • Prävention und Aufklärung von Straftaten (z.B. Betrug) - das berechtigte Interesse ist insbesonde bei Eingehung von Geschäften mit finanzlellem Ausfallrisiko gegeben), (1.-7., 11, 12)
  • Bearbeitung von Anfragen und Erteilung von notwendigen Informationen (z. B. Kontaktformular), (1.-7., 11, 12)

Unser Interesse an der jeweiligen Verarbeitung ergibt sich aus den jeweiligen Zwecken (Gewinnerzielung, Vermeidung von Rechtsrisiken, Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, Bereitstellung und Sicherheit unseres Geschäftsbetriebes, effiziente Aufgabenerfüllung, Prozessoptimierung, Schutz vor finanziellem Ausfallrisiko).

Soweit es der konkrete Zweck gestattet, verarbeiten wir Ihre Daten pseudonymisiert.

3.4.1 Datenverarbeitung zur Direktwerbung (Art. 31 Abs. 2 lit. a DSG)

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung, für den Versand von auf Ihre Reisen abgestimmte E-Mails mit Informationen und Angeboten rund um Ihre Reisen. Dabei kommt die im Abschnitt 10 erläuterte Profilbildung zum Einsatz. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 31 Abs. 2 lit. a DSG i.V.m. Art. 3 Abs. 1 lit. o UWG und in dem Interesse, Sie über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Gegen diese Verarbeitung steht jedem Kunden ein eigenes Widerspruchsrecht gemäß Art. 32 Abs. 2 lit. c DSG zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung führt. Ihre Daten werden für Zwecke der Werbung gesperrt. Ihre Daten werden gelöscht, wenn vorrangige Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Sie können sich jederzeit mit Wirkung für die Zukuft von Bestandskunden-E-Mailings abmelden. Dies geht über den direkten Kontakt mit uns über datenschutz@dertouristik.ch oder ggfs. via Link bei Bestandskunden-E-Mailings, ohne dass hierfür Kosten entstehen.

3.5 Auf Grund Ihrer Einwilligung (Art. 31 Abs. 1 DSG)

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, ist diese jeweilige Einwilligung der Rechtfertigungsgrund für die dort genannte Bearbeitung. Insbesondere haben Sie ggfs. der werblichen Ansprache per E-Mail, Post, Telefon oder Messenger-Dienst zugestimmt. Sie können Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Kontaktadresse. Der Widerruf wirkt nur für zukünftige Verarbeitungen, nicht für bereits erfolgte.

Gesonderte Einwilligungen können für folgende Leistungen erteilt werden:

  • Newsletterversand

Sie haben die Möglichkeit, sich auf einigen unserer Webseiten für unseren kostenlosen Newsletter zu registrieren. Der Newsletter enthält aktuelle Angebote zu Reisedienstleistungen, attraktive Specials und Gewinnspiele und Umfragen (wie Inspirationen rund um Ihre nächste Reise Reise-Equipment/Literatur, Attraktionen oder Finanzdienstleistungen). Wenn Sie den Newsletter bestellen, verarbeiten wir nachfolgend aufgezählte Daten. Diese verarbeiten wir nur, soweit sie tatsächlich bei uns anfallen.

  • Daten, die Sie uns bei der Bestellung des Newsletters mitteilen (E-Mail-Adresse, Anrede, Vorname, Nachname, ggf. Geburtsdatum, inhaltliche Präferenzen)
  • Daten zum Nachweis Ihrer Einwilligung in den Erhalt des Newsletters (IP-Adresse, Zeitstempel der Einwilligung)
  • Daten über die Nutzung des Newsletters (Öffnungen, Klicks auf enthaltene Links, Erreichbarkeit der E-Mail-Adresse, Daten des verwendeten Endgeräts)
  • Daten, die bei der Nutzung unserer Webseite anfallen, (z.B. IDs, aufgerufene Seite, Buchung einer Leistung, Warenkorbabbruch), diese Information wird termporär für die Personalisierung des Newsletter-Inhalts an Ihrem Profil verwendet und danach gelöscht. Sie können sich jederzeit vom Newsletter mit Wirkung für die Zukuft abmelden. Dies geht über den direkten Kontakt mit uns, und über den Link “Newsletter abbestellen”, der in jedem Newsletter enthalten ist oder ggfs. via Link in der E-Mail bei Bestandskunden E-Mailings, ohne dass hierfür Kosten entstehen. Ihre Daten werden für Werbung gesperrt. Ihre Daten werden gelöscht, wenn vorrangige Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.
  • Vorlieben (z. B. Ihre Präferenzen, Ihre Bewertungen im Hinblick auf ihre Reisen, sofern über uns vermittelt/von uns durchgeführt)

4. Wer bekommt meine Daten?

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur unter Wahrung der Vorgaben des DSG und nur soweit ein Rechtfertigungsgrund dies gestattet. Ihre Daten erhalten nur diejenigen Stellen, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben benötigen, z. B.

  • mit der Durchführung der Reise/zur Bearbeitung Ihrer Anfrage beauftragte Stellen innerhalb und außerhalb des Verantwortlichen (z.B. Kundenbetreuung, Datenschutzmanagement, Accounting, interne und externe Rechtsberatung, Compliance)
  • Druck- und Versanddienstleister (z.B. Druck und Versand Rechnungen/Reisebestätigung/Reisedokumente)
  • Zielgebietsagentur (z. B. Reiseleitung, Hotelreservierung, Transfer- und evtl. Exkursionsdienstleistung)
  • Transportdienstleister (Fluggesellschaft, ggfs. Bahn)
  • Unterkunftsbetreiber (Hotelmanagement)
  • Versicherer
  • Dienstleister sonstiger gebuchter Leistungen
  • Partner zur Durchführung von Werbung, Markt- und Meinungsforschung, Neukundengewinnung

  • öffentliche Stellen (Finanzbehörden, Botschaften des Ziellandes) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung (z. B. Aufbewahrungspflichten, VISA Beschaffung, Einholen von Einreisebestimmungen)
  • sonstige Stellen, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben

5. Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was auch die Anbahnung und Abwicklung eines Vertrages umfasst. Zusätzlich unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Reiserecht und den Steuergesetzen ergeben.

•        Aufbewahrung für 6 Jahre nach deutschem Recht

beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahrs, in dem die letzte Eintragung in das Handelsbuch gemacht, das Inventar aufgestellt, die Eröffnungsbilanz oder der Jahresabschluss festgestellt, der Einzelabschluss nach § 325 Abs. 2a oder der Konzernabschluss aufgestellt, der Handelsbrief empfangen oder abgesandt worden oder der Buchungsbeleg entstanden ist gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen aus § 257 Abs. 5 HGB für Handelsbriefe und beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahrs, in dem die letzte Eintragung in das Buch gemacht, das Inventar, die Eröffnungsbilanz, der Jahresabschluss oder der Lagebericht aufgestellt, der Handels- oder Geschäftsbrief empfangen oder abgesandt worden oder der Buchungsbeleg entstanden ist, ferner die Aufzeichnung vorgenommen worden ist oder die sonstigen Unterlagen entstanden sind nach § 147 Abs. 4 AO für Handels- und Geschäftsbriefe, sonstige Unterlagen, soweit sie für die Besteuerung von Bedeutung sind

•        Aufbewahrung für 10 Jahre nach deutschem Recht

beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahrs, in dem die letzte Eintragung in das Handelsbuch gemacht, das Inventar aufgestellt, die Eröffnungsbilanz oder der Jahresabschluss festgestellt, der Einzelabschluss nach § 325 Abs. 2a oder der Konzernabschluss aufgestellt, der Handelsbrief empfangen oder abgesandt worden oder der Buchungsbeleg entstanden ist gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen aus § 257 Abs. 5 HGB für Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Einzelabschlüsse nach § 325 Abs. 2a, Lageberichte, Konzernabschlüsse, Konzernlageberichte sowie die zu ihrem Verständnis erforderlichen Arbeitsanweisungen und sonstigen Organisationsunterlagen, Belege für Buchungen in nach § 238 Abs. 1 zu führenden Büchern (Buchungsbelege) und beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahrs, in dem die letzte Eintragung in das Buch gemacht, das Inventar, die Eröffnungsbilanz, der Jahresabschluss oder der Lagebericht aufgestellt, der Handels- oder Geschäftsbrief empfangen oder abgesandt worden oder der Buchungsbeleg entstanden ist, ferner die Aufzeichnung vorgenommen worden ist oder die sonstigen Unterlagen entstanden sind nach § 147 Abs. 4 AO für Bücher und Aufzeichnungen, Inventare, Jahresabschlüsse, Lageberichte, die Eröffnungsbilanz sowie die zu ihrem Verständnis erforderlichen Arbeitsanweisungen und sonstigen Organisationsunterlagen, Buchungsbelege, Unterlagen nach Artikel 15 Absatz 1 und Artikel 163 des Zollkodex der Union

•        Aufbewahrung für 10 Jahre nach schweizerischem Recht

Art. 958 f OR

Die Geschäftsbücher und die Buchungsbelege sowie der Geschäftsbericht und der Revisionsbericht sind während zehn Jahren aufzubewahren. Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Ablauf des Geschäftsjahres. Die Geschäftsbücher und die Buchungsbelege können auf Papier, elektronisch oder in vergleichbarer Weise aufbewahrt werden, soweit dadurch die Übereinstimmung mit den zugrunde liegenden Geschäftsvorfällen und Sachverhalten gewährleistet ist und wenn sie jederzeit wieder lesbar gemacht werden können.

Verjährung von Forderungen OR Art. 127 allgemeine Verjährung von 10 Jahren für alle Forderungen, für die das Bundeszivilrecht nicht etwas anderes bestimmt.

OR Art. 130 Die Verjährung beginnt mit der Fälligkeit der Forderung. OR Ar. 132 Bei der Berechnung der Frist ist der Tag, von dem an die Verjährung läuft, nicht mitzurechnen und die Verjährung erst dann als beendigt zu betrachten, wenn der letzte Tag unbenützt verstrichen ist.

Der Verarbeitung zu Werbezwecken kann jederzeit auf formlosen Antrag hin kostenfrei widersprochen werden, die Daten werden in diesem Fall für Werbezwecke gesperrt. Ihre Daten werden gelöscht, wenn vorrangige Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten aus Basis Ihrer Einwilligung erfolgt sobald der Zweck erfüllt worden ist bzw. bis auf Widerruf und wenn vorrangige Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

6. Werden meine Daten in ein Drittland übermittelt?

Wir übermitteln Ihre Daten an Empfänger gemäß den Regelungen des Art. 16 Abs. 1 DSG, wenn der Bundesrat festgestellt hat, dass die Gesetzgebung des betreffenden Staates oder das internationale Organ einen angemessenen Schutz gewährleistet oder wenn kein Entscheid des Bundesrates nach Absatz 1 vorliegt, so dürfen Personendaten ins Ausland bekanntgegeben werden, wenn ein geeigneter Datenschutz gewährleistet wird gemäß Art. 16 Abs. 2 DSG und Art. 17 Abs. 1 DSG:

  • Standarddatenschutzklauseln, die der EDÖB vorgängig genehmigt, ausgestellt oder anerkannt hat
  • Die betroffene Person hat ausdrücklich in die Bekanntgabe eingewilligt.
  • Die Bekanntgabe steht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Abschluss oder der Abwicklung eines Vertrags:

zwischen dem Verantwortlichen und der betroffenen Person; oder

zwischen dem Verantwortlichen und seiner Vertragspartnerin oder seinem Vertragspartner im Interesse der betroffenen Person.

  • Die Bekanntgabe ist notwendig fü die Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen vor einem Gericht oder einer anderen zuständigen ausländischen Behörde.
  • Die Bekanntgabe ist notwendig, um das Leben oder die körperliche Unversehrtheit der betroffenen Person oder eines Dritten zu schützen, und es ist nicht möglich, innerhalb einer angemessenen Frist die Einwilligung der betroffenen Person einzuholen.

Informationen und Kopien dazu erhalten Sie über den angegebenen Kontakt.

7. Habe ich bestimmte Rechte im Umgang mit meinen Daten?

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft (Art. 25 unter der Berücksichtigung der Einschränkungen aus Art. 26 DSG), auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 28 DSG).

Zudem haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 31 Abs.2 DSG erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes sog. „Profiling“. Erfolgt ein berechtigter Widerspruch, werden wir diese personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Ihre Rechte können Sie formfrei an unsere Kontaktadresse richten. Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde.

Feldeggweg 1

3005 Bern

https://www.edoeb.admin.ch 

8. Besteht für mich eine Pflicht meine Daten bereitzustellen?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung einer Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggfs. beenden müssen.

9. Gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Art. 21 DSG. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden Sie hierüber gesondert informiert, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

10. Werden meine Daten in irgendeiner Weise für die Profilbildung genutzt?

Sofern Sie eine Reise bei uns gebucht haben, verarbeiten wir Ihre Daten teilweise automatisiert mit dem Ziel Ihr potenzielles Interesse an bestimmten Produkten, Angeboten und Dienstleistungen zu bewerten („Profiling“ gem. Art. 5 lit. f DSG). Die Auswertung erfolgt anhand statistischer und Marktforschungsverfahren, Verfahren unter Berücksichtigung Ihrer bisher gebuchten Reisen, Dienstleistungen

und Ihres Buchungsverhaltens. Dabei berücksichtigen wir Ihre Buchungshistorie bei uns sowie Merkmale der Buchungen und gebuchten Reisen, Produkte und Leistungen. In der Regel wird eine Auswahl der genannten Merkmale mit gleicher Gewichtung verwendet, sie können aber auch gesamthaft mit nicht vorab vorgegebener Gewichtung verwendet werden.

Die Ergebnisse dieser Analysen nutzen wir für die Markt- und Meinungsforschung, eine zielgerichtete und bedarfsgerechte Kundenansprache sowie zur Neukundengewinnung. Diese Form der Datennutzung erfolgt auf der Rechtsgrundlage Art. 31 Abs. 2 lit. a DSG aufgrund des überwiegenden berechtigten Interesses an Direktwerbung, Markt- und Meinungsforschung sowie Neukundengewinnung.

Um ein potentielles Zahlungsausfallrisiko einschätzen zu können, erstellen wir anhand uns vorliegenden Informationen über betrügerisches Verhalten und öffentlich zugänglichen Informationen eine Prognose über die Ausfallwahrscheinlichkeit Ihrer Zahlung im Rahmen der getätigten Buchung.

Für diese Risikowahrscheinlichkeitsberechnung werden in gleicher Gewichtung Kontaktdaten, Bankverbindung, Geburtsdatum

Die Ergebnisse unterstützen uns bei der individuellen Entscheidungsfindung zur Verhinderung von Betrugsschaden und Nachverfolgung von Rechtsansprüchen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage Art. 31 Abs. 1 lit. a DSG aufgrund des überwiegenden berechtigten Interesses an der Verhinderung von Betrugsschaden und der Nachverfolgung von Rechtsansprüchen.

Datenempfänger

Wir übermitteln Ihre Daten nur an Dritte (z.B. an Leistungsträger wie Hotelier, Fluggesellschaft oder Kreditinstitute zur Zahlungsabwicklung), sofern eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis besteht.

Ihre Daten können von uns zudem an externe Dienstleister, z.B. IT-Dienstleister, Unternehmen, die Daten vernichten oder archivieren, Druckdienstleister, Mailingdienstleister) weitergegeben werden, welche uns bei der Datenverarbeitung im Rahmen einer Auftragsverarbeitung streng weisungsgebunden unterstützen.

Eine Datenverarbeitung kann dabei auch ausserhalb der Schweiz oder der EU bzw. des EWR stattfinden. Als geeignete Garantie für die Rechtmässigkeit dieser Datenübermittlungen haben wir u.a. entsprechende Datenschutzverträge mit den Auftragsverarbeiter abgeschlossen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.

Hinweis auf ein Widerspruchsrecht gegen Direktwerbung

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung. Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein eigenes Widerspruchsrecht zu, dessen Ausübung zur Beendigung der Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung führt. Bitte richten Sie den Widerspruch möglichst an: datenschutz(at)dertouristik.ch.

Plug-Ins

Verwendung von YouTube

Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von YouTube-Videos der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „YouTube“). YouTube ist ein mit der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”) verbundenes Unternehmen.

Die Funktion zeigt bei YouTube hinterlegte Videos in einem iFrame auf der Website an. Dabei ist die Option „Erweiterter Datenschutzmodus“ aktiviert. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher der Website gespeichert. Erst wenn der Kunde sich ein Video ansieht, werden Informationen darüber an YouTube übermittelt und dort gespeichert. Die Daten werden gegebenenfalls in die USA übermittelt.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube und Google, über die diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre finden sich in den Datenschutzhinweisen von YouTube (https://www.youtube.com/t/privacy).

Verwendung von GoogleMaps

Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von GoogleMaps-Karten der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“).

Soweit der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz hat, ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) der für die Daten zuständige Verantwortliche. Google Ireland Limited ist demnach das mit Google verbundene Unternehmen, welches für die Verarbeitung der Daten und die Einhaltung der anwendbaren Datenschutzgesetze verantwortlich ist.

Die Funktion ermöglicht die visuelle Darstellung von geographischen Informationen und interaktiven Landkarten. Dabei werden von Google bei Aufrufen der Seiten, in die GoogleMaps-Karten eingebunden sind, auch Daten der Besucher der Websites erhoben, verarbeitet und genutzt.

Im Anwendungsbereich der DSGVO erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung unserer Website.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Google finden sich in den Datenschutzhinweisen von Google unter https://www.google.com/privacypolicy.html. Dort besteht auch im Datenschutzcenter die Möglichkeit die Einstellungen zu verändern, so dass der Kunde seine von Google verarbeiteten Daten verwalten und schützen kann.

Verwendung von Tawk.to - Live Chat

Diese Webseite bietet optional die Anwendung von Tawk.to (Live-Chat-Software). Anbieter ist die: Tawk.to ltd., 187 E Warm Springs Rd, SB298, Las Vegas, Nevada 89119, US: www.tawk.to

Über ein Skript ist der Chat im Quelltext auf unserer Webseite integriert. Mit der Nutzung des Chats nutzen Sie automatisch die Dienste von Tawk.to. Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, IP-Adresse zum Zeitpunkt des Chats und Herkunftsland. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen nur zum Schutz und für interne Statistiken. Mit der Nutzung des Chats stimmen Sie zu, dass Sie damit einverstanden sind. Die mit den Tawk.to-Technologien erhobenen Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Sie werden nicht gespeichert und nach dem Chat gelöscht. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Tawk.to sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Tawk.to: www.tawk.to/privacy-policy/

Webseitenanalyse und Tracking

Verwendung von Cookies

Beim Besuch unserer Webseite kann es sein, dass Informationen in Form von Cookies auf Ihrem Computer abgespeichert werden, um zum Beispiel Präferenzen der Besucher zu erkennen und die Webseite entsprechend optimal gestalten zu können. Dies hilft uns, z.B. die Navigation zu erleichtern und ein hohes Mass an Benutzerfreundlichkeit zu erreichen.

Cookies sind Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite auf der Festplatte des Benutzers gespeichert werden. Sie sind für Ihren Computer ungefährlich und von Dritten nicht einsehbar. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Benutzers zu identifizieren.

Bei Akzeptanz unserer Cookies verbleiben diese für eine Dauer von 30 Tagen auf Ihrem Computer, sofern Sie diese nicht vorher löschen. Während einer Online-Buchung werden Cookies temporär für den Verlauf der Buchung gespeichert. Diese werden nach 30 Minuten Inaktivität bzw. nach dem Schliessen der Webseite automatisch gelöscht.

Der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten über diesen Dienst können Sie jederzeit widersprechen. Wenn Sie die Aktivierung von Cookies vermeiden wollen, deaktivieren Sie diese in Ihrem Browser. Bitte beachten Sie aber, dass das Abschalten von Cookies die Nutzung der Website und der angebotenen Dienste einschränken kann.

Google Tag Manager

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (im Folgenden «Google»). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung dieser Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code «gat._anonymizeIp();» erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird die genannten Informationen verwenden, um die Benutzung unserer Websites durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Eine Übertragung dieser Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Keinesfalls wird Google Ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten zusammenbringen.

Durch die Nutzung dieser Websites erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung und Verarbeitung durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitergehende Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google Ads

Diese Website verwendet Google AdSense. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Einbindung von Werbeanzeigen. Google AdSense verwendet Cookies. Dies sind Dateien, durch deren Speicherung dem PC Google die Daten Ihrer Benutzung unserer Website analysieren kann. Zudem werden bei Google AdSense zusätzlich Web Beacons verwendet, nicht sichtbare Grafiken, die es Google ermöglichen, Klicks auf dieser Website, den Verkehr auf dieser und ähnliche Informationen zu analysieren.

Die über Cookies und Web Beacons erhaltenen Informationen, Ihre IP-Adresse sowie die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google mit Standort in den USA übermittelt und dort gespeichert. Google wird diese gesammelten Informationen möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Google gegenüber Dritten die Datenverarbeitung in Auftrag gibt. Allerdings wird Google Ihre IP-Adresse zusammen mit den anderen gespeicherten Daten zusammenführen.

Durch entsprechende Einstellungen an Ihrem Internetbrowser können Sie verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem PC gespeichert werden. Dadurch besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Inhalte dieser Website nicht mehr in gleichem Umfang genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Website willigen Sie in die Bearbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ein.

Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.google.com/settings/u/0/ads/anonymous?hl=de

Verwendung von Connects und Adtraction

Wir nutzen das Affiliate Netzwerk Connects des Anbieters Connects GmbH, vertreten durch Kurt Schwendener, Theilerstrasse 7, 6300 Zug, Schweiz, info@connects.ch. Wenn ein Nutzer über Connects zu unserem Angebot gelangt, werden Cookies (der URL cct.connects.ch) auf seinem Endgerät gesetzt. Diese Cookies enthalten IDs, die Aufschluss über Webseitenbetreiber, das Werbemittel, den Kontaktzeitpunkt und den Werbekunden (Advertiser) geben. Diese Informationen dienen zur Abwicklung von Provisionsansprüchen des Webseitenbetreibers im Falle einer gemessenen Conversion (z.B. ein Verkauf, oder eine Registrierung etc.). Darüber hinaus werden Informationen über das Endgerät (anonymisierte IP, Betriebssystem, Browserversion) erhoben, um den Dienst zu verbessern und Missbrauch entgegenzutreten. Der Nutzer kann in seinem Browser einstellen, ob und in welchem Umfang Cookies zugelassen werden sollen.

Weitere Angaben zu Art, Umfang und Zweck der Datenbearbeitung finden sich in der Datenschutzerklärung von Connects: cct.connects.ch/dataprotection.

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von der Adtraction AB, Biblioteksgatan 29, 114 35 Stockholm, Schweden, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Adtraction Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Partner-System). Adtraction setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Adtraction erkennen, dass der Nutzer den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschliessend einen Vertragsschluss bei oder über Adtraction getätigt hat.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Adtraction und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://adtraction.com/about-us/privacy-policy.

Verwendung von Profity

Wir bieten dem Kunden nach Abschluss des Bestellprozesses Gutscheine aus dem E-Commerce Netzwerk Profity des Anbieters adfocus GmbH, Theilerstrasse 7, 6300 Zug, Schweiz an. Profity ist ein Gutschein-Netzwerk, über das Partnershops Gutscheine einstellen und an ihre Kunden verteilen können. Um unseren Kunden diesen Zugang zu ermöglichen, binden wir beim Abschluss von Bestellungen auf unserer Website einen entsprechenden Hinweis von adfocus ein, der eine Datenweiterleitung ermöglicht. Die Daten werden nur dann an adfocus weitergeleitet, wenn der Kunde seinen Einkauf abgeschlossen und auf das Profity-Banner geklickt hat. In diesem Fall erhebt adfocus insbesondere nachfolgende Daten, die in Datenbanken und Logdateien gespeichert werden: Datum und Zeit einschliesslich Zeitzone, Internet Protokoll, (IP)-Adresse, Zugriffsstatus (HTTP-Statuscode), Betriebssystem einschliesslich Version, Browser einschliesslich Sprache, aufgerufene einzelne Seite, übertragene Datenmenge, mutmasslicher Standort sowie die zuletzt aufgerufene Webseite (Referer) sowie sonstige Angaben zur Herkunft einschliesslich dem Weg von einzelnen Partnershops zu Profity. Im Anwendungsbereich der DSGVO erfolgt die beschriebene Verarbeitung von Daten gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses an der zielgerichteten werblichen Ansprache des Nutzers durch werbende Dritte, von deren Vergünstigungen er durch die Inanspruchnahme der Gutscheine profitieren kann.

Für die Schweiz liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Union vor, der der Schweiz ein der EU gleichwertiges Datenschutzniveau attestiert.

Weitere Angaben zu Art, Umfang und Zweck der Datenbearbeitung finden sich in der Datenschutzerklärung von Profity: https://www.profity.ch/about/privacy.

Microsoft Ads

Diese Website nutzt das Conversion Tracking von Ads (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Wenn Sie auf ein Bing Anzeige geklickt haben, wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Sowohl Bing als auch der Websitebetreiber können dadurch erkennen, dass jemand über die Bing Anzeigen zur Website weitergeleitet wurde und eine vorher festgelegte Zielseite (Conversion-Seite) erreicht hat. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch dieses Verfahren auch ihre IP-Adresse erfasst wird. Wenn Sie nicht an dem beschriebenen Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, kann das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies per Browser-Einstellung abgelehnt werden. Die Deaktivierung kann auch über folgenden Link erfolgen:  http://choice.microsoft.com/de/opt-out

Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Ads finden Sie auf der Website von Microsoft:https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Re-Targeting/Criteo

Wir arbeiten mit Werbepartnern auf Basis von Retargeting-Technologien zusammen. Wir nutzen diese Technologien, um für Sie das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben, auf den Websites unserer Partner mit Werbung anzusprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen Bezug hat. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten unserer Partner erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie bzw. anderer anonymer Nutzerkennungen und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt grundsätzlich anonym, ohne Ihre Zustimmung werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt.

Für den Zweck der Anzeige zielgruppenspezifischer und interessenbasierter Werbung auf Webseiten innerhalb des Criteo-Werbenetzwerks nutzen wir den Criteo-Dienst (Criteo SA, Rue Blanche, 75009 Paris/Frankreich). Die dafür verwendeten Cookies bzw. Nutzerkennung lässt keinen Rückschluss auf Ihre Person zu, auch wird Ihre IP-Adresse nicht gespeichert. Sie können das Re-Targeting durch Criteo auf den von Ihnen genutzten Browsern verhindern, indem Sie der Anleitung unter http://www.criteo.com/de/privacy folgen. Bitte beachten Sie, dass hierfür ein Opt-Out-Cookie gesetzt wird.»

Adobe Analytics

Durch den Einsatz des Webanalysetools Adobe Analytics messen wir die Reichweite, Nutzungsweise und Leistungsdaten unserer Website zur Verbesserung der Gestaltung, Funktionsweise und des Angebots unserer Website. Es werden anonyme Informationen über den aufgerufenen Content, den verwendeten Browser- und Endgerätetyp sowie erfolgte Produktsuchen, -aufrufe und Buchungen erfasst, um die Produktnachfrage zu verstehen sowie Betrugsversuche und künstlichen Traffic von Bots oder Crawlern zu erkennen. Darüber hinaus erfassen wir technische Leistungsdaten und Funktionsfehler.

Dabei kommen auch Cookies (Textdateien) zum Einsatz die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erfassten Informationen werden an einen Server der Firma Adobe in Irland übertragen und dort unter strenger Beachtung der EU-Richtlinien gespeichert. In keinem Fall lassen sich Rückschlüsse auf konkrete natürliche Personen ziehen. Zudem stellen wir sicher, dass die IP-Adresse vor der Geolokalisierung anonymisiert wird. Hierfür wird standardmäßig eine IP-Anonymisierung in den Servereinstellungen von uns vorgenommen. Nach Erfassung der Geolokalisierung wird die IP-Adresse durch (x.x.x.x.) unkenntlich gemacht und ist nicht weiter verfügbar. Eine andere Verwendung der IP-Adresse oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Datenschutzhinweise zu Adobe Analytics finden Sie hier:

Adobe Analytics wird auf Basis der Rechtsgrundlage § 25 Abs. 2 Nr. 2 TTDSG i.V.m. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund des überwiegenden berechtigten Interesses zur Verhinderung von Betrug, zum Monitoring von Fehlern bei Website-Funktionen sowie zur Bewertung der Reichweite des Portals eingesetzt. Sie können dem Einsatz jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Cookie-Einstellungen bzw. das Consent Management System widersprechen, die am Ende jeder Seite des Portals per Link aufrufbar sind. Ihre Wahl wird dabei für Ihren Browser dokumentiert, womit wir die datenschutzrechtlichen Vorgaben der Dokumentationspflicht erfüllen.

Eine weitere Möglichkeit, der Webanalyse durch Adobe Analytics zu widersprechen, besteht darin, einen Opt Out-Cookie zu setzen. Dieser informiert die Firma Adobe, dass Ihre Daten nicht für Zwecke der Webanalyse gespeichert oder genutzt werden dürfen. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt Out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wird der Cookie nicht weiter vom Browser gespeichert, erlischt Ihr Widerspruch. Es findet auch keine Dokumentation Ihrer Entscheidung statt und der Opt Out-Cookie kann im Widerspruch zu Ihrer Entscheidung im Consent Management System stehen.

Wenn Sie den Opt out-Cookie jetzt setzen möchten, klicken Sie bitte hier: https://metrics.dertour.de/optout.html?locale=en_US&popup=true 

Wenn Sie uns jeweils über die Cookie-Einstellung Ihre Einwilligung dazu geben, können wir die über Adobe Analytics auf diesem Portal erfassten Daten mit denen der weiteren Veranstalter-Websites der DER Touristik zusammenführen (Cross-Domain-Analyse), zur Bildung von Nutzersegmenten und Interessenprofilen in Audience Management Tool nutzen oder zur Ausspielung von Inhalten und Angeboten auf der Website sowie im Newsletter (siehe auch Abschnitt Newsletterversand) verwenden, die zu Ihren Interessen passen. Dies dient dem Zweck, Ihr Besuchserlebnis zu optimieren und Ihnen noch relevantere Angebote auszuspielen.

Adobe Launch Tag Management System

Zur kontrollierten Aussteuerung von Analyse- und Online Marketing-Software auf unserer Website und zur Verbesserung der technischen Performance unserer Webseite setzen wir ein Tag Management System der Firma Adobe ein. Über das Tag Management System wird nach definierbaren Regeln gesteuert, welche und in welcher Form die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten, auf der Webseite eingesetzten Software-Komponenten (Tags) zum Einsatz kommen. Damit stellen wir sicher, dass nur die genannten Tags zum Einsatz kommen und diese nur Daten in dem hier erläuterten Umfang erfassen.

Über das Tag Management System werden Daten an die genannten Tags und in der erläuterten Form weitergereicht. Dabei können auch Cookies eingesetzt werden. Es erfolgt jedoch keine Speicherung der Daten im Tag Management System.

Der Einsatz des Adobe Launch Tag Management Systems erfolgt auf der Rechtsgrundlage DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. b und c und kann daher über unser Consent Management System nicht deaktiviert werden.

Es stehen Ihnen aber die Möglichkeiten des Consent Management Systems zur Verfügung, um der Erfassung von Daten über die vom Tag Management System ausgespielten Tools zu widersprechen.

Weitere Datenschutzhinweise zum Adobe Launch Tag Management System finden Sie hier: 

Nutzungsbasierte Online-Werbung

Diese Website erhebt und verarbeitet anonym Informationen über Ihr Nutzungsverhalten (z.B. welche Unterseiten Sie bei Ihrem Besuch aufgerufen haben). Wir nutzen diese Daten, um Ihnen interessenbezogene Werbung auszuspielen und damit auch Ihnen einen Mehrwert bieten zu können. Zur Erfassung Ihres Nutzungsverhaltens wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Um Werbung anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, setzen wir die unten aufgeführten Tools ein und arbeiten mit den genannten Anbietern zusammen. Diese Informationen werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, sodass eine persönliche Identifikation grundsätzlich ausgeschlossen ist. Sie können die Speicherung von Cookies verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen «Keine Cookies akzeptieren» wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie vor dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schliesslich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Gegebenenfalls müssen Sie bereits gesetzte Opt-out-Cookies nach der Löschung der Cookies erneut aktivieren. Für die Datenerfassung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung verwenden wir die folgenden Tools und Anbieter:

 

Tool: Google Ads Conversion
Datenschutzinformation: https://support.google.com/google-ads/answer/1722022?hl=de
Wiederspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.google.com/settings/u/0/ads/anonymous?hl=de

Tool: Google Dynamic Remarketing
Datenschutzinformation: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Wiederspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated?hl=de

Tool: Google Analytics
Datenschutzinformation: https://www.google.de/intl/de/policies/http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Wiederspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=dehttps://support.google.com/chrome/answer/95464?hl=de

Tool: Criteo
Datenschutzinformation: https://www.criteo.com/de/privacy/
Wiederspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.criteo.com/de/privacy/

Tool: Microsoft Ads    
Datenschutzinformation: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
Wiederspruchsmöglichkeit (Opt-out): http://choice.microsoft.com/de/opt-out

Tool: Google Doubleclick    
Datenschutzinformation: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
Wiederspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated

Tool: Getback Webpush
Datenschutzinformationen & Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out) https://www.getback.app/about/privacy/

Tool: Meta (Facebook & Instagram)
Datenschutzinformationen: https://www.facebook.com/policy.php
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.facebook.com/help/568137493302217/?helpref=uf_share

Tool: Profity
Datenschutzinformationen & Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.profity.ch/about/privacy

Tool: LinkedIn
Datenschutzinformationen: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.linkedin.com/psettings/advertising-data

Tool: Ad Up Technologies

Anbieter von Ad Up ist die Axel Springer Teaser Ad GmbH, Axel-Springer-Straße 65, 10888 Berlin, Deutschland. Ad Up setzt Tech-nologien ein, um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen auszuliefern.

Datenschutzinformationen: https://www.adup-tech.com/rechtliches/datenschutz/
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://d.adup-tech.com/optin-optout.html

Tool: Kayak
Datenschutzinformationen: https://www.kayak.com/privacy
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://www.kayak.com/privacy/manage

Tool: Google Tag Manager
Datenschutzinformationen: https://support.google.com/tagmanager/answer/7157428
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-out): https://policies.google.com/privacy#infochoices

Facebook Custom Audiences

Im Bereich der nutzungsbasierten Online-Werbung setzen wir auch Kommunikationstools des Social Media Netzwerks Facebook ein. Hier nutzen wir insbesondere das Produkt Custom Audiences und Website Custom Audiences.

Dabei wird aus Ihren Nutzungsdaten eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert) generiert, die zu Analyse- und Marketingzwecken zu Facebook übermittelt werden kann.

Den Datenschutzungbestimmungen von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation können Sie weitere Informationen über Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen. Eine Opt-Out-Möglichkeit für die Nutzung von Facebook Website Custom Audiences finden Sie hier: https://www.facebook.com/login.php?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fsettings%2F%3Ftab%3Dads.

Social Media Verlinkung

Auf unserer Webseite finden Sie Verlinkungen zu Social Media Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagramm, YouTube und Pinterest. Es handelt sich hierbei nicht um vom Anbieter bereitgestellte Plugins, die ohne dass die Nutzer Einfluss haben, beim Laden der Seite bereits Daten an den Anbieter übermitteln.

Hinter den Schaltflächen zu den Social Media Netzwerken verbirgt sich lediglich ein Link zum Social Media Netzwerk inkl. Übergabe der zu teilenden Webseite. Es werden keine Nutzerdaten von der Webseite an das Social Media Netzwerk übermittelt.

Wenn Sie im Zeitpunkt des Klicks auf die Schaltfläche bereits bei dem entsprechenden Social Media-Dienst eingeloggt sind, wird dies im Dialog zum Teilen der Webseite erkannt, sodass Sie den Inhalt direkt teilen können. Sollte dies nicht der Fall sein, werden Sie gebeten, sich beim Social Media Netzwerk einzuloggen.

Ab diesem Zeitpunkt befinden Sie sich auf der Webseite des jeweiligen Social Media Netzwerkes.

Bei Klick auf die Schaltfläche für Facebook gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Ave, CA 04304, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Facebook Inc. finden Sie in den Datentzschutzrichtlinien des Anbieters: https://www.facebook.com/about/privacy/

Bei Klick auf die Schaltfläche für Twitter gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Twitter Inc. finden Sie in den Datentzschutzrichtlinien des Anbieters: https://twitter.com/privacy?lang=de

Beim Klick auf die Schaltfläche für Instagram gelangen Sie zu einer Internetpräsenz von Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA49025, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Instagram LLC finden Sie in den Datenschutzrichtlinien des Anbieters: https://help.instagram.com/155833707900388/?helpref=hc_fnav&bc[0]=Instagram-Hilfe&bc[1]=Datenschutz%20und%20Sicherheitsbereich

Beim Klick auf die Schaltfläche für Pinterest gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der Pinterest Inc., 651 Brannan Street, San Francisco, CA 94103, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch Pinterest Inc, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

Beim Klick auf die Schaltfläche für YouTube gelangen Sie zu einer Internetpräsenz der YouTube LCC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Informationen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Social Media Plugins

Auf unserer Website werden Plug-Ins des Social Networks facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94205, USA betrieben wird.

Durch das Aufrufen einer mit Plug-In versehenen Website unseres Internetauftrittes, wird automatische eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook hergestellt. Dadurch wird der Inhalt des jeweiligen Plug-Ins auf Ihren Browser übertragen und in die Websitedarstellung integriert. Facebook erhält dadurch die Information, welche Internetseite Sie besucht haben. Sollten Sie während Ihres Besuches einer mit Plug-In versehenen Website als Mitglied bei Facebook eingeloggt sein, ordnet Facebook diese Informationen Ihrem Facebook-Nutzeraccount zu.

Durch die aktive Nutzung einer Plug-In Funktion, wie beispielsweise dem Anklicken des «Gefällt-Mir»-Buttons oder dem abgeben eines Kommentars, werden auch diese Informationen in eingeloggtem Zustand Ihrem Facebook Nutzeraccount zugeordnet und gespeichert.

Sollten Sie mit der Übermittlung Ihrer Daten an Facebook nicht einverstanden sein, ist es notwendig, dass Sie sich vor dem Besuch unserer mit Plug-Ins versehenen Website bei Facebook abmelden, um eine Übertragung der Daten zu verhindern.

Weitere Informationen zu Zweck, Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Facebook finden Sie ebenso wie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre innerhalb der Datenschutzhinweise von Facebook: http://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Diese Website enthält «Addthis»-Plugins, die Ihnen das Setzen von Bookmarks bzw. das gemeinsame Nutzen interessanter Website-Inhalte ermöglichen. Bei Verwendung von «Addthis» kommt es zum Einsatz von Cookies. Die dabei erzeugten Daten (wie z. B. Nutzungszeitpunkt oder Browser-Sprache) werden an die Add This LLC in den USA übertragen und dort verarbeitet. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Add This LLC und dem von der Add This LLC gepflegten Datenschutz finden Sie hier. Diese Website enthält insbesondere Angaben zur Art der verarbeiteten Daten sowie deren Verwendungszweck. Eine Verarbeitung der betroffenen Daten durch uns findet nicht statt. Mit Nutzung des «Addthis»-Feldes erklären Sie sich mit der Datenverarbeitung durch Add This LLC einverstanden, und zwar in dem aus der Website ersichtlichen Umfang. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit durch Einsatz eines «Opt Out Cookies» widersprechen. Näheres hierzu ergibt sich ebenfalls aus der vorgenannten Website der Add This LLC.

Formularseiten

Auf unserer Webseite gibt es zudem die Möglichkeit zu verschiedensten Themen mit uns in Kontakt zu treten. Beispiele dafür sind Formulare zur Buchungsanfrage, Rückrufwunsch, Feedback, spezielle Kundenwünsche etc.

In Abhängigkeit vom Hintergrund der Kontaktaufnahme werden im Formular verschiedene Daten abgefragt. Persönliche Angaben wie Anrede, Vorname, Nachname und E-Mailadresse sind zum Zwecke der Kontaktaufnahme und persönlichen Ansprache meist verpflichtend anzugeben. Sollten Sie ein Formular für einen Rückruf- oder eine Terminanfrage nutzen, können zusätzlich noch Daten wie Telefonnummer abgefragt werden. Bei Reiseanfragen oder Fragen zu bestehenden Vorgängen haben Sie zudem die Möglichkeit Ihre Buchungs- oder Rechnungsnummer anzugeben.

Datensicherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden dann von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels  TLS 1.2 Verschlüsselung (oder höher) übertragen. Sie erkennen dies daran, dass auf der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Rechte der betroffenen Person

Betroffene Personen haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der im Schweizer Datenschutzgesetz genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der im Schweizer Datenschutzgesetz genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des im Schweizer Datenschutzgesetz aufgeführten Recht auf Datenübertragbarkeit. Werden Daten auf Grundlage des Schweizer Datenschutzgesetzes erhoben, steht der betroffenen Person das Recht zu, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstösst. Das Beschwerderecht kann bei der Aufsichtsbehörde im Aufenthaltsland der betroffenen Person geltend gemacht werden.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzkoordinator:

DERTOUR Suisse AG
Datenschutz-Koordinator
Herostrasse 12
8048 Zürich

E-Mail: datenschutz(at)dertour.ch

TOP