Telefonische Auskunft: 058 702 71 71

Tanzania

Der Gewürzschrank dieser Welt liegt vor der Küste Tansanias: Auf Sansibar wachsen Vanilleschoten, Nelken und Kakaobohnen. Die Duft-Insel bietet aber noch mehr Sinneserlebnisse: dank samtweicher Sandstrände, klarblauem Meer und entspannter Atmosphäre.

Einfach mal einen Gang runterschalten und in den Tag hineinleben — dafür ist Sansibar wie geschaffen. Hier funktioniert alles nach dem Motto pole pole, langsam langsam. War es bis ins 19. Jahrhundert noch der Gewürzhandel, der Besucher aus aller Welt auf die Insel lockte, so sind es heute die weiten Sandstrände und die entspannte Atmosphäre. Gelassenheit, so scheint es, liegt hier in der Luft. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie am klarblauen Meer im Osten Sonne tanken, im Norden mit der Schnorchelmaske die Unterwasserwelt erkunden oder durch das malerische Stone Town schlendern. Der alte Teil der Inselhauptstadt ist mit seinen schmalen Gassen, bunten Märkten und kunstvoll geschnitzten Holztüren ein beliebtes Fotosujet. Hinter einer dieser Türen erblickte Queen-Sänger Freddie Mercury das Licht der Welt. Aber hinter welcher genau? Selbst die Einheimischen wissen es nicht mit Sicherheit. Die wahren Schätze Sansibars erwarten Sie ausserhalb der Stadt, auf sorgfältig bewirtschafteten Gewürzplantagen. Einen geführten Rundgang sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen, oder wussten Sie etwa, dass es einen Lippenstiftbaum gibt? Für Abendunterhaltung sorgt die Natur: Während Sie im Restaurant am Strand frischen Fisch geniessen, taucht die Sonne vorbeiziehende Dhau-Boote in einen goldenen Schimmer.

Unsere kompetenten Reisefachleute stehen Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrer Buchung.
Telefonische Auskunft:

+41 (0)58 702 71 71
Mo-Fr 09:00 - 18:30, Sa 10:00 - 14:00
TOP