Telefonische Auskunft: 044 277 42 00

Griechenland

Der mediterrane Charme der Griechischen Inseln ist legendär: Die gemütlichen Dörfer, die Herzlichkeit und Gastfreundschaft ihrer Bewohner, die traumhaften Strände und nicht zuletzt die liebevoll geführten Hotels machen Griechenland zum Ferienparadies schlechthin.

Griechenland — malerische Inseln, mediterrane Kultur, kurz: Ferien

Blühende Zitrusbäume, duftender Thymian, zirpende Zikaden im Olivenhain — dazwischen tausendjährige Ruinen, Fundamente der abendländischen Kultur. Unternehmen Sie eine Reise in die Geschichte des Landes oder entspannen Sie am Meer: Von herrlichen Stränden gesäumt, erstreckt es sich tiefblau bis zum Horizont. In den komfortablen Hotels geniessen Sie mediterrane Köstlichkeiten unter freiem Himmel, gefolgt von einem Glas eiskaltem Ouzo. Natürlich immer im Kreis netter Menschen. Auf welcher Insel? Das entscheiden Sie: Ein Fünftel der Landesfläche Griechenlands besteht aus Inseln, von den grössten wie Kreta, Rhodos oder Kos bis zu winzigen Inselchen. So unterschiedlich sie auch sind — alle Inseln verbindet die herzliche Gastfreundschaft ihrer Bewohner. Griechenland ist mehr als ein Ferienparadies. Es ist ein Lebensgefühl.

Eine Reise nach Griechenland: Jetzt bei Helvetic Tours die attraktivsten und günstigsten Angebote online buchen!

Gut zu wissen

HINWEIS Die Strände in Griechenland sind öffentlich. Die Benützung der Liegestühle und Sonnenschirme am Strand (vereinzelt auch beim Pool der Hotels) sowie die Ausübung der meisten Sportarten sind in der Regel extra zu bezahlen.

ZAKYNTHOS: Ein Teil der 7 km langen Bucht von Laganas ist ein Naturschutzgebiet. Hier legen alljährlich die geschützten Wasserschildkröten ihre Eier ab — dieser Teil ist deshalb nachts gesperrt. Die Gäste werden gebeten, auf diese «Ureinwohner» der Insel Rücksicht zu nehmen. Wassersport (Wasserski/Parasailing) mit Speedbooten ist nicht erlaubt.

KORFU: Bei den Stränden auf Korfu handelt es sich mehrheitlich um Kieselstrände oder Sandstrände, die mit Kieselsteinen durchsetzt sind.

Strände

• Preveli Beach, Kreta: Abgelegener, meistfotografierter Strand der Insel. Im Süden von Kreta, mit Auto oder Boot erreichbar.
• Tsambika, Rhodos: Zwischen zwei kleinen Bergen, mit mehreren Strandtavernen. Sehr geeignet für Familien mit Kindern.
• Dafni Beach, Zakynthos: Herrliche Lage, flachabfallend und glasklares Wasser. Der schönste Strand der Insel.
• Paradise Beach, Mykonos: Bekannt aus der Zeit der Hippies. Der Besuch ist ein Muss für jeden Mykonos-Urlauber.
• Vlichada, Santorini: Ruhig gelegener, dunkler Sandstrand, angrenzend an eine imposante Felswand.

Unsere kompetenten Reisefachleute stehen Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrer Buchung.
Telefonische Auskunft:

+41 (0)44 277 42 00
Mo-Fr. 08.30 - 18.00 Uhr
TOP