Telefonische Auskunft: 058 702 71 71

Rom

Seit Fellinis «La Dolce Vita» ist der Trevi-Brunnen ein Muss für alle Romreisenden. Tauchen Sie ein in das süsse, überschwängliche Stadtleben, wo Sie an jeder Ecke ein Stück Geschichte entdecken. Folgen Sie den vielen Spuren Roms — von der Antike, über die Renaissance bis hin zum Barock. Erliegen Sie der Verlockung von Grandezza und Genuss — bei Tag und bei Nacht.

Genussvoll pompös

Rom - die Stadt ist ein einziges Freilichtmuseum: Kolosseum, Spanische Treppe, Petersdom und -platz, Sixtinische Kapelle, Bocca della Verità, Piazza Venezia mit dem Monumento a Vittorio Emanuele II, Engelsburg, Circo Massimo, Fontana di Trevi, Forum Romanum, Pantheon, Piazza Navona. Eine unglaubliche Fülle an Highlights!

Gut zu wissen

(Änderungen vorbehalten)

Papstaudienz im Vatikan, mittwochs, 10 Uhr, Voranmeldung erforderlich

«Estate Romana» Juni bis September mit Konzerten, Kino-Grossleinwänden u.a.

Krippen-Ausstellungen in den Kirchen und auf dem Piazza di Spagna, im Dezember

Antiquitätenmarkt auf der Ponte Milvio, jedes 1. Wochenende im Monat, ausser im Sommer

Wegen der strengen Bauvorschriften sind die Hotelzimmer eher kleiner als in anderen Städten. Das Preisniveau liegt über dem europäischen Durchschnitt, der Hotelstandard ist jedoch bei Mittelklasshotels tiefer als in anderen Metropolen Europas. Bitte beachten Sie, dass die Klimaanlagen in Italien erst ab dem 1.6. in Betrieb sind. Wer gefälschte Ware von Strassenhändlern kauft, muss mit einer Busse von bis zu € 10000.– rechnen.

Sehenswertes

Märkte
Ein Hochgenuss sind die Märkte: die Schuh-, Leder- und Textilmärkte in der Via Sannio oder die Früchte- und Gemüsemärkte bei der Piazza Vittorio und der Piazza Campo dei Fiori (täglich ausser Sonntag).

Städtischer Rosengarten
Seit 1950 gestaltet die Stadt den ehemaligen jüdischen Friedhof (1645 bis 1934) als einzigartigen Rosengarten. Blütezeiten sind von März bis Mai und von Oktober bis November. Täglich, Eintritt frei.

Trastevere
Das Viertel jenseits des Tibers ist älter als Rom selbst; so wird zumindest behauptet. Besichtigen Sie ehrwürdige Kirchen oder flanieren Sie durch die romantischen Gassen und über kleine Plätze. Besonders am Abend sprüht das Viertel voller Leben. Auch kulinarisch hat Trastevere einiges zu bieten.

Ausflüge

Antikes Rom

Nebst Ausführungen zum Kapitolsplatz bietet Ihnen dieser Ausflug eine Aussenbesichtigung von Roms Wahrzeichen, dem Kolosseum, bevor es zum fantastischen Forum Romanum geht. Krönender Abschluss bildet die Basilika San Paolo Fuori le Mura mit schönen Fresken und Mosaiken. Täglich am Nachmittag.

Christliches Rom

Wollten Sie schon immer mehr über die Entstehung des christlichen Roms wissen? Auf diesem Ausflug besichtigen Sie zwei Hauptbasiliken der Stadt und gelangen über die Via Appia zu den eindrücklichen Katakomben des heiligen Kalixtus. Täglich am Nachmittag.

Vatikan

Wer den Hauptsitz der katholischen Kirche noch nie mit eigenen Augen gesehen hat, darf sich diesen Ausflug nicht entgehen lassen. Auf dem Programm stehen das Vatikan-Museum und die Sixtinische Kapelle. Informationen über Kopfhörer. Täglich vormittags ausser am Sonntag und an Feiertagen.

Beleuchtetes Rom

Auf dieser zweistündigen nächtlichen Stadtrundfahrt können Sie das Kolosseum, Forum Romanum, Kapitol, Aventin, St. Peters Kirche im Vatikan, Engelsburg und vieles mehr in herrlicher Beleuchtung bewundern, einen kleinen Spaziergang zum weltbekannten Trevibrunnen unternehmen und vom Janiculus-Hügel aus einen atemberaubenden Ausblick auf die ganze Stadt geniessen. Täglich.

Tivoli und seine Villen

Dieser halbtägige Ausflug führt Sie zunächst zur Villa des Hadrian, die mit ihren mächtigen Ruinen die überwältigende Pracht der Kaiserzeit vermittelt. Doch die «Königin der Villen» ist die Villa d’Este. Bekannt ist sie vor allem für den Park mit den grossartigen Wasserspielen.

Neapel und Pompeij

Zunächst fahren Sie nach Neapel, wo Sie auf einer Stadtrundfahrt die Highlights wie das Teatro San Carlo, den Palazzo Reale sowie das Castel dell’ Ovo besichtigen. Nach dem Mittagessen statten Sie einer Fabrik, die Korallenschmuck fertigt, einen Besuch ab. Anschliessend besichtigen Sie die eindrücklichen Ausgrabungen in Pompeij. Täglich ganztags. Ca. Fr. 150.– pro Person.

Minikreuzfahrt auf dem Tiber

Rom aus einem anderen Blickwinkel erleben. Flussfahrt vom Castel Sant’ Angelo bis zur Isola Tiberina und dann hinauf bis zum Foro Italico. Mittwoch bis Sonntag, morgens und nachmittags. Ca. 11⁄4 Std. Ca. Fr. 15.– pro Person. Weitere Ausflüge auf Anfrage.

Einkaufen

Die grossen italienischen Modeschöpfer haben sich in der Fussgängerzone zwischen Piazza di Spagna und Via del Corso angesiedelt. Die teuersten Schuhgeschäfte befinden sich an der Via Condotti.

Unsere kompetenten Reisefachleute stehen Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrer Buchung.
Telefonische Auskunft:

+41 (0)58 702 71 71
Mo-Fr 09:00 - 18:30, Sa 10:00 - 14:00
TOP