Seychellen Ferien

 

Seychellen Ferien günstig online buchen

Auf der Seychellen-Insel Mahé soll ein alter Schatz versteckt sein. Gefunden hat ihn bisher noch niemand. Ob es am Anblick der atemberaubenden Natur liegt? Die leuchtend grünen Inseln lassen einen alles rundherum vergessen.

Buchen Sie jetzt Ihre Seychellen Ferien online und profitieren Sie gleichzeitig von unserem bewährten Helvetic Tours Service. Ihre Online-Buchung wird von einem unserer Kuoni/Helvetic Tours Reisebüros in Ihrer Nähe professionell betreut und bei Rückfragen ist Ihnen Ihr Reiseexperte gerne behilflich. So ist Ihre Seychellen Reise jederzeit in besten Händen.

Unsere Empfehlung

Informationen

Gut zu wissen

Je nach Jahreszeit schwemmt es Seegras an die Strände. Dies ist keine Verschmutzung, sondern ein natürliches Phänomen, das von der Gesundheit des Meeres um die Seychellen zeugt. Die Hotels sind bemüht, das Seegras an den Stränden zu entfernen.

Sehenswürdigkeiten

• Aldabra-Atoll: Die weltgrösste Kolonie Rieselandschildkröten bestaunen
• Anse Lazio, Praslin: Motiv der Modefotografen und Werbefilmer
• Bird-Island: Naturschauspiel zwischen April und Oktober für Vogelliebhaber
• Botanischer Garten, Mahé: Seychellen im Mini-Format
• Anse Source d'Argent, La Digue: Das Postkartenmotiv der Seychellen — ein echtes Paradies

Strände

• Anse Cocos, La Digue: Privatsphäre garantiert
• Anse Intendance, Mahé: Meeresschildkröten in Sicht
• Anse Lazio, Praslin: Einer der schönsten der Welt
• Anse Major Mahé: Idyllische Bucht, nur zu Fuss oder per Boot erreichbar
• Anse Source d'Argent, La Digue: Der ultimative Strand
• Insel Curieuse, vor Praslin: Einsame, bezaubernde Sandstrände

Sport

• Angeln: Grund-, Hochsee- und Fliegenfischen
• Golf: Mit reizvollem Ausblick
• Parasailing: An der «Beau Vallon Bay»
• Reiten: Zu Pferd die herrliche Inselwelt entdecken
• Schnorcheln/Tauchen: Reicher Korallenwuchs — ein farbenfrohes Spektakel
• Segeln: Eine Jacht mit eigenem Skipper mieten
• Wandern: Im «Vallée de Mai» die einzigartige Seychellennusspalme bewundern
• Windsurfen: Der Südostmonsun hilft mit — ideal Mai–September

Fauna & Flora

Die weltweit grösste Population von Riesenlandschildkröten beheimaten die Aldabra-Inseln. Rund hunderttausend Exemplare dieser Dinosaurier-Zeugen leben hier noch wild. Neben den dreizehn verschiedenen Amphibienarten, erwarten Sie eine Reihe von äusserst seltenen Vogelarten. Fliegende Hunde am Abendhimmel auf der Suche nach einer Mango, keine Seltehnheit auf den Seychellen. Fantastisch ist die Unterwasserwelt, jeden Taucher zieht sie in ihren Bann. Einzigartig und der grösste Samen der Erde ist die Seychellennuss. Die Palme ist zweigeschlechtlich und nur auf den Seychellen heimisch.

Klima & beste Reisezeit

Wanderer, Segler und Surfer besuchen die Seychellen am besten zwischen Mai und Oktober, da es in dieser Zeit trocken und windig ist. Für Taucher, Schwimmer und Hochseeangler empfehlen sich die heisseren Monate zwischen November und April.

TOP