Telefonische Auskunft: 058 702 71 71

Mauritius

Naturkontraste machen Mauritius zur Perle des Indischen Ozeans. Oder ist es die herzliche Gastfreundschaft der Insulaner? Machen Sie sich selbst ein Bild. Fest steht, dass das Eiland vor der Ostküste Afrikas mit ganzjährigen Badetemperaturen brilliert und die Sandstrände postkartenwürdig sind.

Es gibt viele Varianten, wie man auf Mauritius einen perfekten Tag gestalten kann. Im Süden liegen die nobelsten Resorts mit schicken Golfplätzen; im Norden besticht die Landschaft mit weiten Zuckerrohrfeldern und idyllischen Küstenorten. Traumstrände in Ost und West soweit das Auge reicht. Mit dem Mietwagen erkunden Sie die Insel problemlos in alle Himmelsrichtungen. Kombinieren Sie erholsame Vormittage am Sandstrand mit einer wohltuenden Massage im luxuriösen Spa und begeben Sie sich am Nachmittag auf Entdeckungsreise. Bezaubernde Fischerdörfchen wie in Pointe aux Piments kontrastieren mit Ferienzentren wie Grand Baie. Im botanischen Garten von Pamplemousses begeistern über 500 blühende Pflanzenarten. Nicht nur an Land, auch im Wasser gibt es einiges zu entdecken: Wie wäre es mit einem Tauchgang zu einem der geheimnisvollen Wracks? Abends bei Sonnenuntergang feiern Sie mit Einheimischen rauschende Séga-Partys und frönen der herzlichen Gastfreundschaft im kleinen Inselstaat. Mauritius, die Perle des Indischen Ozeans, hat das richtige Rezept für spannende und zugleich erholsame Ferien.

Hotels

Informationen

Gut zu wissen

Trotz der Vielzahl an Kulturen und Religionen, die auf Mauritius vertreten sind und gelebt werden, verläuft das Leben auf der Trauminsel ausgesprochen friedlich. Vielleicht auch deshalb, weil all diese unterschiedlichen Strömungen ihre eigenen Feiertage mitgebracht haben und man auf Mauritius dadurch eine ganze Menge zu feiern hat.

Einreisebestimmungen

Schweizer und Reisende aus EU Ländern benötigen für die Einreise nach Mauritius kein Visum, sie erhalten für vier Wochen automatisch eine Aufenthaltsgenehmigung. Auf Wunsch kann diese bis auf sechs Monate verlängert werden. Sie benötigen einen noch 6 Monate gültigen Reisepass und ein Rückflugticket. Für Kinder ist ebenfalls ein gültiger Pass mit Lichtbild mitzuführen.

Sehenswürdigkeiten

Der schwimmende Tempel Kashinath Mandir war früher nur über einen Deich erreichbar — und nur bei Ebbe. Heute führt ein Steg auf die Mini-Insel Ile aux Goyavièrs nahe der Stadt Postre de Flaq, die den filigranen weissen Shiva-Tempel trägt, so dass Sie trockenen Fusses in die religiöse Welt von Mauritius gelangen.

Museums

• Ein sehenswertes Kleinod ist das Fotografiemuseum in Port Louis, das einerseits die Geschichte der Insel dokumentiert, andererseits die Geschichte der Fotografie selbst.
• 2001 wurde das Blue Penny Museum eröffnet, das der Geschichte und der Kunst von Mauritius gewidmet ist.

Shopping

• Im Zentrum von Quatre Bornes
• In Goodlands entlang der Hauptstrasse
• Grand Baie Bazar, im Zentrum von Grand Baie

Ausflüge

• An der Westküste von Mauritius liegt das 3300-Seelen-Städtchen Albion. Hier steht ein 30 Meter hoher Leuchtturm, der auch heute noch genutzt wird, um den Verkehr an der Küste zu kontrollieren.
• Auf einer geführten Tour durch Domaine les Pailles erleben Sie eine Sega-Liveshow, besuchen eine Zuckermühle aus dem 18. Jahrhundert und geniessen das Mittagessen in einem der erstklassigen Restauraunts.

Strände

160 Kilometer Strände erwarten Sie auf Mauritius. Sie alle sind frei zugänglich und von belebt bis einsam ist für jeden Geschmack etwas dabei. Feiner weisser Sand kontrastiert das schillernd türkiesfarbene Wasser des Indischen Ozeans. Der Küste vorgelagert liegt ein Korallenriff, das die Lagunen und Buchten vor hohen Wellen schützt. Zudem laden sie zum Tauchen und Schnorcheln ein.

Sport

Mauritius ist berühmt für die Vielfalt an Sportmöglichkeiten: Vom Bergwandern übers Golfen, Hochseefischen, Mountainbiken, Schnorcheln, Segeln, Tauchen und Windsurfen bis zum Paragleiten kann man sich hier nach Lust und Laune austoben.

Wellness

Es gibt ein breites Spa- und Wellnessangebot auf Mauritius:
• House of traditional balinese Massage, Arsenal
• Chi, The Spa, Pereybere
• Grand Baie Gym & Hydro Spa, Grand Baie

Events

• Seit 2009 findet auf Mauritius jährlich ein Opernfestival statt.

• Neben zahlreichen Festivitäten findet auf Mautitius jährlich das Lichterfest statt, mit dem man den Sieg des Guten über das Böse feiert. Unzählige Lichtquellen verwandeln Mauritius dann einen Abend in ein flackernd-buntes Lichtermeer.

Aktivitäten für Kinder

• Kinder sind auf Mautirius gern gesehen, da viele einheimische Familien selbst kinderreich sind. Auch die meisten Hotels sind kinderfreundlich und bieten teilweise umfangreiche Freizeitprogramme für Kinder verschiedener Alterstufen an.
• An den Stränden der seichten, warmen Lagunen ohne stärkere Brandung oder Strömungen können auch die Kleinen gefahrlos im Wasser spielen und planschen.
• Einige Hotels bieten besondere Räume und Freizeitprogramme für Teenager an. Beispielsweise sorgen die Mitarbeiter der @sungeneration.com-Clubs dafür, dass Jugendlichen im Familienurlaub nicht langweilig wird. So stehen unter anderem Ausflüge und Diskoabende auf dem Programm.

Nachtleben

• Julie’s Club, Perybere
• Banana Beach Club, Grand Baie

Hauptstadt

Port Louis

Währung

Mauritius-Rupie (MUR)

Sprache

Englisch, Französisch, Morisyen

Stromanschluss

220 Volt

Klima & beste Reisezeit

Da Mauritius auf der Südhalbkugel liegt, sind die Jahreszeiten den unseren genau entgegengesetzt. Der Winter (Juni bis Oktober) ist die trockenste, der Sommer (Dezember bis April) die feuchteste Jahreszeit. Die Durchschnittstemperatur liegt an der Küste um die 23 Grad und auf den Höhen um 19 Grad. In den Monaten September –November und März–Mai sind die Temperaturen angenehm ausgeglichen.

Es gibt beachtenswerte Kontraste zwischen Ost- und Westküste: Die Ostküste liegt im direkten Einflussbereich der SO-Passatwinde, die Westküste im Regenschatten der Gebirge ist gut geschützt.

TOP