Telefonische Auskunft: 058 702 71 71

Türkische Ägäis – Bodrum

 

Ob Shopping und Nachtleben oder Sonnenbaden, Natur und Kultur — Bodrum war und bleibt das Kleinod der Ägäis. Inseln, Halbinseln und Buchten dominieren die Küstenlandschaft, in die sich der charmante Ferienort malerisch einbettet. Ein makelloses Szenario für unvergessliche Ferien.

Faulenzen in traumhaften Badebuchten oder die fabelhaften Tauchreviere mit Grotten, Höhlen, Riffen, Steilwänden und Wracks erkunden. Oder einen lehrreichen Abstecher zu einem der Sieben Weltwunder der Antike. Oder doch lieber eine ausgedehnte Shoppingtour mit anschliessendem Wellness? In Bodrum und Umgebung haben Gäste die sprichwörtliche Qual der Wahl. Oder anders gesagt: jeden Tag eine tolle Auswahl an Möglichkeiten. Ausgelassener Badespass und einmaliges Tauchvergnügen sind hier ebenso garantiert wie überwältigende Eindrücke bei der Besichtigung der historischen Sehenswürdigkeiten. Nicht zu vergessen sind die Einkaufsparadiese für entspannte Freizeit-Shoppingtouren. Und auch Feierfreudigen bietet Bodrum ein beinahe unerschöpfliches Repertoire an Alternativen. Weit über die Grenzen der Türkei hinaus hat das Nachtleben einen hervorragenden Ruf, der auch internationale Stars und Sternchen anzieht. Deren Luxusyachten schmücken den imposanten Yachthafen von Bodrum und verleihen dem Ambiente zusätzlich Glanz und Glamour. Kein Wunder also nennt man die Stadt auch das St. Tropez des östlichen Mittelmeers. Bummeln Sie durch die pittoresken kleinen Straßen. Bestaunen Sie die gut erhaltenen Burg St. Peter aus dem Jahr 1420. Lassen Sie sich bei der Besichtigung der Überreste des einst so prächtigen Grabmals von Maussolos in die Antike zurückversetzen. Geniessen Sie den herrlichen Ausblick über die ganze Bucht hinweg, den Sie von den Windmühlen am Berghang aus haben. Bis hinüber nach Griechenland schweift Ihr Blick, während sich der Sonnenuntergang im Meer widerspiegelt.

Ferien in Bodrum — jetzt bei Helvetic Tours die besten und günstigsten Angebote online buchen!

Informationen

Gut zu wissen

Bodrum selbst hat kaum Sandstrände. Um in den Genuss solcher zu kommen, nutzen Sie entweder die Badeboote oder quartieren sich direkt in einer der ruhigeren Nachbarbuchten ein, die Sandstrandidylle pur bieten.

Einreisebestimmungen

Für die Einreise in die Türkei benötigen EU-Bürger und Schweizer Staatsbürger einen gültigen Personalausweis. Die Mitnahme eines noch mindestens 6 Monate gültigen  Reisepasses wird empfohlen.

Sehenswürdigkeiten

Das Mausoleum von Halikarnassos zählte in der Antike zu den sieben Weltwundern und gab solchen Grabstätten fortan den Namen. Heute sind noch die Grabkammer in acht Metern Tiefe sowie die begehbaren Reste eines das Bauwerk einst umfassenden Kanalisationssystems zu sehen.

Museums

• Bodrum Museum: die Burg von Bodrum beherbergt heute unter anderem ein faszinierendes Unterwassermuseum, ein Freilichttheater und das älteste je geborgene Schiffswrack
• Amphietheater: aus dem 4./3. Jahrhundert vor Chr., mit herrlichem Blick über die Stadt

Shopping

Im Basarviertel im Zentrum Bodrums mit seinen vielen Handwerksbetrieben ist auf jeden Fall einen ausgiebigen Einkaufsbummel wert.

Souvenirs

• Teppiche
• Lederartikel
• Gold- und Silberschmuck

Ausflüge

• Ein Besuch auf der gegenüberliegenden Insel Kos ist eine spannende Ergänzung zu Ihrem Bodrum-Urlaub. Entdecken Sie Kultur und Architektur der griechischen Insel, auf der einst Hippokrates zu Hause war, und geniessen Sie nach einem erlebnisreichen Tag bei einem Ouzo die Meeresbrise auf dem Ausflugsschiff.
• Ephesos ist zwar etwas weiter entfernt, für Kulturinteressierte aber ein Muss.
• In Milas gibt es einen äusserst sehens- und erlebenswerten Wochenmarkt, und die uralten osmanischen Bauten sind nicht minder beeindruckend.

Strände

In der Umgebung von Bodrum finden Sie zahlreiche Bilderbuch-Strände, etwa:
• Ortakent: der längste Sandstrand von Bodrum
• Bitez: abseits des Massentourismus geniessen Sie die praktische touristische Infrastruktur
• Fener Beach von Akyarlar: El Dorado für Windsurfer-Paradies
• Amos Beach: ruhig, da nur mit dem Boot erreichbar, kristallklares Wasser — nur mit dem Boot zu erreichen

Sport

Wassersportmöglichkeiten aller Art machen Bodrum und Umgebung zu einem Paradies für Aktivurlauber.

Wellness

Entspannen Sie in einem der zahlreichen Hamams.

Events

• Internationales Ballett Festival, August
• Internationales Bodrum Dance & Music Festival, September

Aktivitäten für Kinder

Der Aquapark Dedeman ist mit 40 000 qm das grösste Wellness- und Erlebnisbad der Türkei. Hier sind Gross und Klein gleichermassen gut aufgehoben.

Restaurants

• «Kocadon»: wundervoller Innehof mit Palmen und Bananenstauden, mediterrane Küche und Fischspezialitäten
• «Sünger Pizza»: Treffpunkt für Einheimische, günstige, sehr gute Pizzen
• «Marina Yacht Club»: gegenüber Sünger Pizza gelegen, Reservierung empfohlen

Nachtleben

• «Mysterie Disco»: tanzen und Spass haben
• «Talk of the Town»: mit abendlicher Travestie-Show
• «Hadigari»: eines der ältesten Lokale Bodrums, Jazzmusik

Bars

• «Seyfi»: früher der Treffpunkt der Dichter und Denker, heute Bar mit Aura
• «Fora Bar»: mit wunderbarem Blick auf die Burg

Währung

Türkische Lira

Sprache

Türkisch

Zeitunterschied

MEZ + 1 Std. im Winter und im Sommer

Stromanschluss

220 Volt

Klima & beste Reisezeit

Die türkische Ägäis ist bekannt für milde Winter und heiße, trockene Sommer. So sind Frühling und Herbst die besten Reisezeiten, sowohl für Besichtigungen als auch für Strandurlaub.

Tagestemperatur (°C)
Sonnenstunden pro Tag
Wassertemperatur (°C)
Anzahl Regentage
TOP