Telefonische Auskunft: 058 702 71 71

Fuerteventura Ferien

 

Fuerteventura ist die älteste Insel der Kanarischen Inseln und ein Eldorado für Wellenreiter, Windsurfer, Kitesurfer und Strand-Aficionados. Zwischen den Steilküsten im Westen und den berühmten Stränden im Osten entfaltet sich der raue Charme einer herben Schönheit.

«Fuerteventura ist eine Oase in der Wüste der Zivilisation», so der baskische Philosoph und Inselpoet Miguel de Unamuno, der 1924 in Puerto del Rosario im Exil lebte. Ein ganzjährig sehr trockenes und mildes Klima, konstante Winde, kilometerlange, prächtige Strände — die Vulkaninsel ist ein Wassersportparadies. Insbesondere Surfer und Wellenreiter finden hier ideale Bedingungen vor. Sonnenhungrige haben die Qual der Wahl: Relaxen an einem goldenschimmernden, perlweissen oder lavaschwarzen Sandstrand? Die längsten Sandstrände finden sie auf der Halbinsel Jandía im Süden der Insel. Im ehemaligen Fischerdorf Morro Jable flanieren Sie abends romantisch auf der Strandpromenade. In den Restaurants und Bars treffen Sie viele Einheimische, die den fangfrischen Fisch genauso schätzen wie die Feriengäste. Im Norden verzaubert das Naturschutzgebiet von Corralejo mit seinen schneeweissen Wanderdünen. Vom Urlaubsort Corralejo aus ist bei klarem Wetter das 12 Kilometer entfernte Lanzarote sichtbar. Dank der bequemen Fährverbindung bietet sich die Nachbarinsel für einen Tagesausflug geradezu an. Im Inselinneren erkunden Sie eine wüstenähnliche Landschaft von anmutiger, fast besinnlicher Kargheit. Das malerische Dörfchen Betancuria mit seinen weissen Häusern und hohen, grünen Palmen ist eine wahre Idylle. Seine Kirche wurde nach der Zerstörung durch einen Piratenangriff im 16. Jahrhundert wieder aufgebaut. Auch die Unterwasserwelt hält wunderbare Schätze bereit: Riesige Höhlen, Adlerrochen, Zackenbarsche und gelegentlich Delfine machen Tauchausflüge zu unvergesslichen Erlebnissen.

Ferien auf Fuerteventura — jetzt bei Helvetic Tours die besten und günstigsten Angebote online buchen!

Unsere Empfehlung

Informationen

Sehenswürdigkeiten

• Oasis Park La Lajita: Tierpark, botanischer Garten, Tiershows

Souvenirs

• Stickereien
• Flechtarbeiten
• Tonwaren
• Aloe Vera-Produkte
• Spirituosen

Ausflüge

Beim Besuch des Oasis Park La Lajita bekommen Sie eine Ahnung vom Paradies: Auf einer Fläche von mehr als 780.000 m2 leben Vertreter von über 250 verschiedenen Tierarten aus allen Teilen der Erde. Der duftende botanische Garten beherbergt 6800 farbenfrohe, tropische Pflanzen. Bunte, exotische Vögel setzen dem Schauspiel auch akustisch die Krone auf, zu dessen Teil Sie bei zahlreichen Shows und Attraktionen werden können.

Strände

• Playa de Corralejo: mit hohen Dünen
• Playa de Cotillo: einsame Naturstrände
• Playa Jandia: wunderschön und lang, mit eigenem Leuchtturm
• Playa de Sotavento: über 20 km lang, wie aus dem Bilderbuch

Sport

• Golf: Fuerteventura Golfclub 18-Loch, Playitas Grand Golf 6-Loch
• Kitesurfen: Flag-Beach
• Surfen: Rapa Nui in La Pared — wellensicher
• Tauchen: Big Blue und Harrys Dive Base — Abenteuer pur
• Windsurfen: Pro-Center René Egli, Pro-Center Sotavento, Flag-Beach — das Paradies

Klima & beste Reisezeit

Wie die übrigen Kanaren bietet sich Fuerteventura ganzjährig als Urlaubsziel an. Der Insel fehlen Berge und größere Erhebungen, was dazu führt, dass sich nur wenige Wolken bilden und dadurch wenig Regen fällt. Die Passat-Winde und zuweilen auch der Scirocco prägen das Wetter und die Temperaturen. Im Juli und August wird die Insel durch stärkere Winde zu einem Wassersportler-Paradies.

Tagestemperatur (°C)
Sonnenstunden pro Tag
Wassertemperatur (°C)
Anzahl Regentage
TOP