Telefonische Auskunft: 058 702 71 71

Lissabon

 

Eigene Identität, eigene Musik — eine Stadt zum verlieben. Die Kultur, Architektur und Geschichte sind ein Beweis dafür, dass sich Tradition und Nostalgie sehr gut mit Leichtigkeit und Modernität kombinieren lassen.

Neu und alt — arm und reich — beschaulich und rasant: Die Portugiesische Hauptstadt vereint alle Ihre Gegensätze zu einem harmonischen Gesamtbild. Wegen seiner bald tausendjährigen Geschichte ist Lissabon ein buntes Potpourri von Sehenswürdigkeiten, Kulturdenkmälern und dekorativen Elementen — und einem kontrastreichen Charakter: Malerische Gassen im Bairro Alto, ehrwürdige Avenidas mit Designboutiquen in der Baixa, die Docas am Tejo — beliebtes Ziel der Nachtschwärmer. Eine Stadt um sich treiben zu lassen, hier gilt das Wort: «Wenn man nicht weiss, wohin man will, kommt man am weitesten». Und über all der grossartigen Kulisse der Klang des Fado, der hier seine Wurzeln hat — emotional, mitreissend melancholisch — von Liebe und Sehnsucht erzählend.

Informationen

Gut zu wissen
Mit Kuoni live dabei

Karten durch Kuoni

Lissabon bietet zahlreiche Kulturveranstaltungen (meist portugiesisch) sowie Sportanlässe. Wir beraten Sie gerne und besorgen die Karten (Preise auf Anfrage). Die bestellten Tickets erhalten Sie an Ort. Bearbeitungsgebühr: Fr. 30.–.

Sehenswürdigkeiten

Lissabon per Strassenbahn
Seit über 90 Jahren fahren die nostalgischen «electricos» bergauf und -ab durch die Altstadtgassen und sind vom Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Ein- und Aussteigen können Sie z.B. am Praça da Figueira.

Mercado da Ribeira
Am Tejo beim Cais do Sodré bietet sich Frühaufstehern ein geschäftiges Treiben. Auf dem Markt finden Sie frische Fische und Meeresfrüchte, Gemüse und Früchte in allen Variationen sowie eine bunte Blumenpracht.

Feira da Ladra
Auf dem Campo de Santa Clara im Alfama-Viertel können Sie jeden Dienstag und Samstag von 9–14 Uhr über den Flohmarkt schlendern und nach Herzenslust stöbern.

Parque das Nações
Ein Besuch auf dem ehemaligen Expo-Gelände lohnt sich auch heute noch! Hier befindet sich das grösste Ozeanarium Europas mit über 15000 Fischen, Vögeln und Säugern. Abends locken etliche Restaurants am Ufer des Tejo; hier sind auch viele Lissaboner anzutreffen.

Castelo de São Jorge
Von der Festungsanlage, in der bis 1511 die portugiesischen Könige residierten, haben Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt.

Museums

Gulbenkian-Museum

Lissabons schönstes Museum macht in einem prächtigen Park die grosse Kunstsammlung des armenischen Milliardärs Calouste Gulbenkian auch der Öffentlichkeit zugänglich. Im Sommer finden zahlreiche Jazz- oder Klassik-Konzerte unter freiem Himmel statt.

Centro Cultural de Belém

Das modernste Kulturzentrum Lissabons beherbergt mehrere Ausstellungen, z.B. das Designmuseum. Hier finden ausserdem zahlreiche kulturelle Anlässe wie Konzerte, Theater oder Ballette statt.

Azulejo-Museum

Das Museum zeigt die typisch portugiesischen Kacheln aus der Zeit des 15. bis 20. Jahrhunderts. Das Kloster «Madre Deus» bildet die perfekte Umgebung dafür!

Shopping

Das moderne Shoppingparadies «Center Colombo», kurz CC genannt, gehört zu den grössten Einkaufszentren Europas (U-Bahn Colégio Militar). 7 Tage die Woche von früh bis spät ist das Shoppingcenter bei der Expo geöffnet (U-Bahn Parque das Nações). Grosse Auswahl! Wer kleinen, aber feinen Läden den Vorzug gibt, findet diese in der Baixa, der Unterstadt von Lissabon und im Chiado mit seinen eleganten Geschäften.

Ausflüge

Stadtrundfahrt

Die halbtägige Rundfahrt führt Sie zunächst zur Hieronimus-Klosterkirche und entlang des Tejo-Ufers vorbei am Denkmal der Entdecker, am Marinemuseum und am Belém-Turm. Ein kurzer Spaziergang durch die Altstadt endet beim Castelo de São Jorge, wo Sie der umfassendste Panoramablick auf die Stadt erwartet. Jeweils 2x täglich. Ca. Fr. 49.– pro Person.

Sintra

Halbtägige Tour nach Sintra, erklärtes Weltkulturerbe der UNESCO. Besuch des Städtchens und des Königspalastes. Danach geht es weiter zum Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt des europäischen Festlandes und über Cascais und Estoril zurück nach Lissabon. Jeweils nachmittags. Ca. Fr. 80.– pro Person.

Stadtrundfahrt und Küste von Estoril

Morgens lernen Sie Lissabon und seine Sehenswürdigkeiten näher kennen. Nachmittags fahren Sie nach Sintra, Cascais und Estoril. Täglich. Tagesausflug ohne Mittagessen. Ca. Fr. 110.– pro Person.

Fátima

Wunderschöne Fahrt von Lissabon nach Fátima durch die Landschaft von Estremadura. In Fátima besichtigen Sie unter anderem die Grabstätten von Francisco und Jacinta sowie die Kapelle. Zeit zur freien Verfügung. Von April–Oktober, täglich nachmittags, ca. 4 Std. Ca. Fr. 89.– pro Person.

Queluz, Mafra, Sintra, Estoril

Fahrt nach Queluz, wo Sie den Palácio Nacional besichtigen, in Mafra die Basílica. Anschliessend besuchen Sie Sintra und Estoril. Tagesausflug (ca. 9 Std.) inkl. Mittagessen. Ca. Fr. 119.– pro Person.

Óbidos, Alcobaça, Nazaré, Batalha, Fátima

Herrliche Fahrt zum mittelalterlichen Ort Óbidos und weiter nach Alcobaça, wo Sie die Zisterzienserkirche besichtigen. Mittagspause im typischen Fischerdorf Nazaré. Ausserdem stehen auf diesem Ganztagesausflug die Klosterkirche von Batalha und der Pilgerort Fátima auf dem Programm. Täglich, inkl. Mittagessen, ca. 11 Std. Ca. Fr. 127.– pro Person.

Flussfahrt auf dem Tejo

Bestaunen Sie die Stadt vom Fluss Tejo aus, wie z.B. die erhöhte Burg, das Kloster und Belém. Die Fahrt beginnt beim Terreiro do Paço und geht bis zum Parque das Nações. Dauer ca. 2 1/2 Std. Täglich 14.30 Uhr. April bis Oktober. Ca. Fr. 44.– pro Person.

Fado

Geniessen Sie ein individuelles Nachtessen in einem gemütlichen Lokal in der Alfama und lassen Sie sich vom traditionellen Gesang, dem Fado, in die Welt der Sehnsucht und Träume entführen. Jeweils von 20.30–02.30 Uhr. Inklusive Wein. Bitte teilen Sie uns Ihre Menüwahl (Fisch Z11 oder Fleisch Z12) bei der Buchung mit. Ca. Fr. 109.– pro Person.

Sport

Jedes Wochenende von August bis Ende Juni finden in Lissabon abwechslungsweise Heimspiele der Mannschaften von Benfica bzw. Sporting statt. Benfica Lissabon spielt im Estadio da Luz an der Avenida Norton de Matos, Sporting Lissabon kickt im Estadio José Alvalade an der Rua de Francisco Stromp. Ca. Fr. 30.– bis Fr. 80.–

Kulinarisch

Leckerbissen Der «arroz de Marisco», ein Reisgericht mit Meeresfrüchten, ist eine Gaumenfreude. Ein Besuch wert sind ausserdem die Fischrestaurants «Cais do Sodré» und «Cais da Ribeira». Zum Kaffee empfiehlt sich ein typisches Gebäck, die «pastéis de Belém», die mit Zimt oder Puderzucker bestreuten warmen Crèmetörtchen. In der «Confeitaria dos Pastéis de Belém» gibt es die besten!

Kulinarisch

Leckerbissen Der «arroz de Marisco», ein Reisgericht mit Meeresfrüchten, ist eine Gaumenfreude. Ein Besuch wert sind ausserdem die Fischrestaurants «Cais do Sodré» und «Cais da Ribeira». Zum Kaffee empfiehlt sich ein typisches Gebäck, die «pastéis de Belém», die mit Zimt oder Puderzucker bestreuten warmen Crèmetörtchen. In der «Confeitaria dos Pastéis de Belém» gibt es die besten!

Klima & beste Reisezeit

Tagestemperatur (°C)
Sonnenstunden pro Tag
Wassertemperatur (°C)
Anzahl Regentage
TOP