Telefonische Auskunft: 058 702 71 71

Italien

Bella Italia, Wiege der Romantik und des guten Geschmacks. Ein Reiseziel für alle Sinne. Ganz gleich, ob Sie in Ihren Ferien pulsierendes Leben oder ländliche Ruhe suchen, weltberühmte Kunst oder luxuriöse Hotels — Italien bedient Bedürfnisse und Erwartungen aller Art in ebenso charmanter wie perfekter Manier.

Auf Nord- und Südsardinien locken hübsche Sandbuchten mit kristallklarem Wasser und die herbe Natur des Inselinnern. Besuchen Sie Sizilien, erwarten Sie urige Dörfer mit viel Tradition und der mächtige Ätna, der grösste aktive Vulkan Europas. Oder aber Sie wählen Kalabrien ganz im Süden des italienischen Stiefels, da winken Strände vor der imposanten Gebirgskulisse des Kalabrischen Apennins. Ganz klar, alle vier Destinationen und natürlich auch die sorgfältig ausgewählten Hotels garantieren erlebnisreiche Italienferien.

Ferien in Italien – jetzt bei Helvetic Tours die besten und günstigsten Angebote online buchen!

Regionen

Apulien

Der Absatz des italienischen Stiefels überzeugt mit einer breiten Palette an Attraktionen: beispielsweise die weisse Stadt Ostuni, die helle Sandstrände von Torre...

Florenz

Steigt man auf die umliegenden Hügel, kann man das historische Zentrum in seiner Ganzheit betrachten und staunen.

Kalabrien

Zwischen dem Ionischen und Tyrrhenischen Meer liegt ein herrliches Gebirgsland zum Herumstreifen. Italiens Stiefelspitze verzaubert einfach jeden mit ihrer...

Mailand

Dürfen wir bei der Auswahl der interessantesten Sehenswürdigkeiten Hilfe leisten?

Rom

Seit Fellinis «La Dolce Vita» ist der Trevi-Brunnen ein Muss für alle Romreisenden. Tauchen Sie ein in das süsse, überschwängliche Stadtleben, wo Sie an jeder Ecke...

Sardinien

Der Gang der Dinge hat seinen eigenen Rhythmus auf Sardinien, sagt man, und tatsächlich scheint die Zeit an den weissen Sandstränden und in den einsamen Buchten am...

Venedig

Während der «fünften Jahreszeit», wie in Venedig der Karneval genannt wird, erleben Sie die Stadt in voller Pracht: fantasievolle Masken, historische Gewänder und...

Informationen

Gut zu wissen

Die Strände in Italien sind öffentlich. Die Benützung von Sonnenschirmen und Liegestühlen ist extra zu bezahlen. Im August, jeweils um den 15. (Ferragosto), herrscht Hochbetrieb. Die Animation in den Hotels richtet sich hauptsächlich nach den italienischen Gästen. Während der Vor- und Nachsaison muss teilweise mit eingeschränktem Restaurant-, Pool- und Strandbetrieb gerechnet werden. Das Sport- und Unterhaltungsangebot in den meisten Hotels it in dieser Zeit eingeschränkt oder eingestellt. Das italienische Frühstück ist im Allgemeinen nicht sehr reichhaltig. In manchen Hotels wird nach dem Mittagessen eine Ruhepause von 2–3 Stunden respektiert, während derer die Benützung der Pools untersagt ist. Die Kosten für die Unterbringung und Nahrung für Babies sind jeweils vor Ort zu bezahlen.

Einreisebestimmungen

Bei Aufenthalten bis zu 3 Monaten sollten Sie eine gültige Identitätskarte oder einen seit weniger als 5 Jahren abgelaufenen Schweizerpass mtführen. Kinder benötigen einen gültigen Kinderausweis oder einen Eintrag im Pass der Eltern (bis zum 16. Lebensjahr).

Souvenirs

• Schuhe
• Lederwaren
• Textilien
• Glaswaren
• Spitzen und Kupferarbeiten

Aktivitäten für Kinder

Italien ist grundsätzlich ein sehr kinderfreundliches Land, in dem die Kleinen auf Händen getragen und nach Strich und Faden verwöhnt werden.

Trinkgeld

Kleine Trinkgeld für Kellner, Zimmermädchen, Fremdenführer und Taxifahrer sind gern gesehen.

Hauptstadt

Rom

Währung

Euro

Zeitunterschied

Keine Zeitverschiebung

Stromanschluss

220 Volt

Wirtschaft

Industrie
Tourismus
Mode
Oliven
Wein

Politik

Republik

TOP