Telefonische Auskunft: 058 702 71 71

Thassos

Kristallklares Wasser, Traumstrände und versteckte Buchten umgeben ein bergiges Hinterland: Die nördlichste Insel Griechenlands lädt neben Badefans vor allem Wanderer zum aktiven Erholen ein — auf Wegen durch das idyllische Inselinnere, zu urigen Dörfern, zum echten griechischen Lebensgefühl.

Thassos ist eines der Juwelen der Ägäis mit beeindruckendem Farbenspiel — grün das gebirgige Zentrum, gold-glitzernd die feinen Sandstränden, türkisblau das Meer — und mit grossem Erlebnispotential. Überall auf der ganzen Insel zu finden sind die abwechslungsreichen Badeplätzchen: Am Golden Beach, dem längsten Strand der Insel, wartet feiner Sand und flaches Wasser, während Giola mit einem türkisgrünen Naturpool inmitten der felsigen Küste aufwartet. Empfehlenswert: eine Bootstour rund um die Insel mit Badestopps in verschiedenen Buchten. Überhaupt ist Thassos ein Paradies für Wassersportler — Jetski, Bananenboot, Wasserfallschirm und vieles mehr garantieren Action. Wer hoch hinaus will, wandert auf den 1206 Meter hohen Ypsario, den höchsten Punkt des Gebirges, das die ganze Insel durchzieht. Seit Jahrtausenden wird hier Marmor abgebaut; Kiefern, Kastanienbäume und mächtige Eichen flankieren die alten Maultierpfade und zahlreichen Wanderwege; das geübte Auge erspäht Seeadler und Falken. Im Frühling, wenn alles blüht, erstrahlt die Landschaft in seiner vollsten Pracht. Im Sommer laden die Strände und Buchten zu Wanderpausen an der herrlichen Küste ein. Weniger anstrengend aber nicht minder abenteuerlich ist eine Jeep-Tour zu den pittoresken Bergdörfern. Ein besonderes Bijou ist Kazaviti mit seinen typischen Steinhäusern und den hübschen Tavernen am Dorfplatz. Kinder lieben den Fun Train, der in der Hauptstadt Limenas und rund um den Golden Beach unterwegs ist. Auf manchen Touren steht der Besuch einer Imkerei auf dem Programm — Thassos ist nicht zuletzt für seinen hervorragenden Wildblüten- und Kiefernhonig berühmt.

Hotels

Informationen

Einreisebestimmungen

Für Schweizer Bürger: Gültige Identitaätskarte muss mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültig sein.

Klima & beste Reisezeit

Tagestemperatur (°C)
Sonnenstunden pro Tag
Wassertemperatur (°C)
Anzahl Regentage
TOP