Telefonische Auskunft: 058 702 71 71

Marsa Alam

Wer das Rote Meer ins Herz geschlossen hat, dem grossen Trubel aber ausweichen möchte, wird El Quseir oder Marsa Alam schätzen. Denn nicht nur passionierte Taucher und Schnorchler sind von diesen beiden Destinationen begeistert. Auch Sonnenanbeter und Ruhesuchende finden den Weg hier hin.

El Quseir ist ein kleines, ruhiges Städtchen mit einer bezaubernden Festung aus dem 16. Jahrhundert und liegt rund 130 Kilometer südlich von Hurghada. Umweltbewusste Besucher liegen hier richtig: Die Verantwortlichen legen grossen Wert darauf, dass Meer und Riffe keinen Schaden nehmen, und begrenzen zum Beispiel die Anzahl der Taucher. Kein Wunder zählen die Hotels mit ihren sensationellen Hausriffen auf zahlreiche Stammgäste. Nebst Tauchen begeistern aber auch abenteuerliche Quad- oder Jeepsafaris in die nahe gelegene Wüste, Beduinen laden hier zum romantischen, traditionellen Abendessen unter dem sternenfunkelnden Wüstenhimmel. Auch hoch zu Pferd lässt sich die Gegend erkunden. An Sport- und Freizeitaktivitäten fehlt es in El Quseir nicht. Auch Marsa Alam, ein ehemals kleines Küstendörfchen weitere 135 Kilometer in Richtung Süden, begeistert eher mit idyllisch-verträumten Buchten und nahezu unberührten Tauchgründen als mit übermässigem Rummel. Und die sind traumhaft — Namen wie Elphinstone, Abu Dabab oder Dolphin House sind in Taucherkreisen berühmt. Gelegentlich begegnet man hier einem Delfin, einer grossen Meeresschildkröte, einem Manta oder Adlerrochen — manchmal sogar einem seltenen Dugong. Die herrlichen Strände dagegen sind aus feinstem Sand, das Wasser kristallklar — in Marsa Alam wie auch in El Quseir geniessen Sie unvergessliche Tauch-, Sport- und Badeferien, aber auch Abgeschiedenheit und Entspannung.

Ferien in Marsa Alam – jetzt bei Helvetic Tours die besten und günstigsten Angebote online buchen!

Hotels

Informationen

Gut zu wissen

Innerhalb der letzten beiden Jahrzehnte wurde aus einem kleinen Küstendörfchen die Kleinstadt Marsa Alam. Vor allem unter Tauchern ist die Region mit den traumhaften Buchten und malerischen Unterwasserwelten ein beliebtes Reiseziel. Seit 2001 ist die Stadt zwischen Meer und Wüste über den neuen Flughafen Marsa Alam erreichbar.

Einreisebestimmungen

Die Einreise nach Ägypten mit einer Schweizer Identitätskarte ist nicht möglich, es besteht eine zwingende Visa-Pflicht. Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene müssen einen Reisepass mit Lichtbild bei der Einreise vorlegen. Ihre Einreisedokumente sollten bis mindestens 6 Monate nach Rückreisedatum gültig sein. Das notwendige Visum erhalten Schweizer Bürger am  Zielflughafen vor Ort bei der Einreise.

Sehenswürdigkeiten

• Gebel-Elba-Nationalpark: Einziger natürlicher Wald des Landes, 35'600 km2 grosses Biotop, gilt seit 1986 als Nationalpark

Ausflüge

• Die nahegelegenen Nationalparks Gebel Elba und Wadi al Gimal beherbergen eine faszinierende Vielfalt an Vögeln und Wüstentieren.
•  Seit der Antike wurden in den Minen in den umliegenden Bergketten Smaragde abgebaut. Einige können heute besichtigt werden, wie die Pharonic Gold Mine und die Emerald Mine.

Strände

Die Strände von Marsa Alam gehören mit zu den schönsten in Ägypten. Strandurlauber kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie die Taucher. Einer der bekanntesten Strände ist Marsa Murena (Abu Dabbab). In der Bucht trifft man häufig auf Meeresschildkröten, Dugongs und Delfine.

Sport

• Tauchen und andere Wassersportarten
• Wüstentouren

Wellness

Viele der Hotels warten mit Spa-Landschaften und unterschiedlichen Behandlungen auf.

Unterhaltung

Die Ausgehmöglichkeiten beschränken sich auf die Hotels.

Restaurants

Die meisten Restaurants befinden sich in den Hotels. Zu den wenigen Ausnahmen gehören ein TGI Friday's, ein Fischmarkt und ein italienisches Restaurant.

Kulinarisch

Zu den typisch ägyptischen Speisen gehören Kebab und Falafel. Eine regionale Spezialität ist überdies Koshari, ein Gericht aus Linsen, Nudeln, Reis und Tomatensauce.

Kulinarisch

Zu den typisch ägyptischen Speisen gehören Kebab und Falafel. Eine regionale Spezialität ist überdies Koshari, ein Gericht aus Linsen, Nudeln, Reis und Tomatensauce.

Stromanschluss

220 Volt

Klima & beste Reisezeit

Von den Temperaturen her ideal: März–April und Oktober–November

Sehr heiss: Juni–August

Tagestemperatur (°C)
Sonnenstunden pro Tag
Wassertemperatur (°C)
Anzahl Regentage
TOP