Telefonische Auskunft: 044 277 42 00

Samos

Mehr als nur eine Badedestination: Samos ist ein grünes Juwel mit abwechslungsreicher Landschaft und antiken Sehenswürdigkeiten. Die Insel verführt mit ihrem unvergleichlichen Charme — und dem süssen Wein.

Naturabenteuer & Tavernengemütlichkeit

Herrliche Sand- oder Kiesstrände, malerische Dörfer und bezaubernde Fischerhäfen. Samos hat alles, was eine griechische Trauminsel ausmacht. Am Strand erholen Sie sich bestens: vor Ihnen das kristallklare, tiefblaue Wasser, im Rücken die bewaldeten Berge — die Gedanken ganz weit weg vom Alltag. Auch wer nicht den ganzen Tag am Strand liegen mag, ist auf der nordöstlichsten der ägäischen Inseln richtig. Denn die über 45 Wanderwege, 100 Kletterrouten und zahlreichen Mountainbike-Trails in der äusserst vielfältigen und nahezu unberührten Landschaft warten darauf, entdeckt zu werden. Es geht über hohe Berge, durch tiefe Schluchten und grüne Wälder. Und zur Stärkung gibt’s in einem der gemütlichen Dörfer ein Glas des berühmten Muscatweins, der Spezialität der Insel. Mehr über die lokale Weinproduktion lässt sich im Weinmuseum in Malagari in Erfahrung bringen, mit der Möglichkeit, eine Kellerei zu besuchen und Wein zu degustieren. Auch für Kultur ist gesorgt: Eindrückliche Stätten aus der Antike erwarten den interessierten Besucher. Beispielsweise der Eupalinostunnel, ein kilometerlanger begehbarer Wasserkanal zur antiken Stadt Samos. Oder Heraion, ein der Göttin Hera geweihter Tempel. Wie Pythagoras, der Vater der modernen Mathematik, oder der Philosoph Epikur wurde auch Hera auf diesem Eiland geboren. Wo möchten Sie den Abend ausklingen lassen? In Samos-Stadt, Pythagorion oder einem Fischerdorf wie Kokkari? Überall auf der Insel finden Sie typisch griechische Tavernen, Bars oder Restaurants, viele davon direkt am oder über dem Meer.

Ferien auf Samos — jetzt bei Helvetic Tours die besten und günstigsten Angebote online buchen!

Sehenswertes

• Panagia Spiliani, Pythagorion: Nach einem kurzen Spaziergang bergauf erreicht man das Kloster, die Aussicht auf das Städtchen Pythagorion ist fantastisch.
• Mikro Seitani, Karlovasi: Herrlicher kleiner Strand, mit glasklarem Wasser.

Ausflüge

• Island Tour: Entdecken Sie auf dieser faszinierenden Exkursion die Schokoladen-Seiten von Samos, der «Insel der Legenden und der Schönheit».

Sportmöglichkeiten

Velotouren sind auf Samos beliebt, sowie Wanderungen durch den paradiesischen Norden der Insel.

Strände

• Pythagorion: Weitläufiger, feiner Kieselstrand.
• Votsalakia: Langgezogene Bucht mit Sand- und Kieselstrand.

Einkaufen

• Lokale Köstlichkeiten: Zahlreiche Geschäfte in Samos-Stadt, Pythagorion und Karlovassi verkaufen den berühmten samischen Dessertwein und leckeren Honig. Landestypische Handarbeiten erhält man in Mavrarzei und Koumandarei.

Nachtleben

• Hook, Kokkari: Die Partylocation der Insel.
• Samos-Stadt: Viele Cafés und Bars, teilweise auch mit Livemusik.

Festivals

• Juli–September: Kalomiris-Kulturfestival, Kunstausstellungen und Konzerte in Pythagorion, Karlovassi und im Hotel Doryssa Bay.
• August: Dreitägiges Rockfestival in Iréon.

Unsere kompetenten Reisefachleute stehen Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihrer Buchung.
Telefonische Auskunft:

+41 (0)44 277 42 00
Mo-Fr. 08.30 - 18.00 Uhr
TOP